Liste der kanadischen Senatoren aus den Territorien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste der Senatoren Kanadas aus den Territorien zeigt alle ehemaligen und aktuellen Mitglieder des kanadischen Senats aus den Nordwest-Territorien, dem Territorium Nunavut und dem Territorium Yukon. Die drei Territorien sind durch je einen Senator vertreten.

Die Nordwest-Territorien erhielten 1879 zwei Senatoren zugeteilt, ab 1903 vier Senatoren. Nach der Gründung der neuen Provinzen Alberta und Saskatchewan im Jahr 1905 waren die Territorien nicht mehr vertreten. 1975 erhielten die Nordwest-Territorien und Yukon durch eine Verfassungsänderung je einen Senator. Bei der Gründung Nunavuts im Jahr 1999 kam ein weiterer Senator hinzu.

Legende:

Amtierende Senatoren[Bearbeiten]

  Name Partei [1] Division [2] Ernennung am Vorschlag
von [3]
Vorgeschriebener
Rücktritt [4]
  Daniel Lang Konservative Yukon 02. Jan. 2009 Harper 03. Apr. 2023
  Dennis Patterson Konservative Nunavut 27. Aug. 2009 Harper 30. Dez. 2023
  Nick Sibbeston Liberale Nordwest-Territorien 02. Sep. 1999 Chrétien 21. Nov. 2018

Ehemalige Senatoren[Bearbeiten]

  Name Partei [1] Division [2] Ernennung am Vorschlag
von [3]
Mandatsende
  Willie Adams Liberale Nordwest-Territorien, bis 1999
Nunavut, ab 1999
05. Apr. 1977 Trudeau 22. Juni 2009
  Ione Christensen Liberale Yukon 02. Sep. 1999 Chrétien 31. Dez. 2006
  Thomas Osborne Davis Liberale Nordwest-Territorien
(Prince Albert), bis 1905
Saskatchewan
(Prince Albert), ab 1905
30. Sep. 1904 Laurier 23. Jan. 1917
  Richard Hardisty Konservative Nordwest-Territorien (Edmonton) 23. Feb. 1888 Macdonald 18. Okt. 1889
  James Lougheed Konservative Nordwest-Territorien
(Calgary), bis 1905
Alberta (Calgary), ab 1905
10. Dez. 1889 Macdonald 22. Nov. 1925
  Paul Lucier Liberale Yukon 23. Okt. 1975 Trudeau 23. Juli 1999
  William Dell Perley Konservative Nordwest-Territorien
(Wolseley), bis 1905
Saskatchewan (Wolseley), ab 1905
03. Dez. 1888 Macdonald 15. Juli 1909
  James Hamilton Ross Liberale Nordwest-Territorien
(Regina), bis 1905
Saskatchewan (Regina), ab 1905
30. Sep. 1904 Laurier 14. Dez. 1932

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. a b Angegeben ist jeweils die Partei, der die Senatoren zuletzt angehörten.
  2. a b Québec ist die einzige Provinz mit Senatsdivisionen, die von der Verfassung vorgegeben sind. In allen anderen Provinzen ist eine Division lediglich eine optionale Bezeichnung, die der Senator selbst wählen kann und die keine verfassungsmäßige oder rechtliche Bedeutung hat. Ein Senator, der keine besondere Senatsdivision wählt, gilt als Vertreter der Provinz als Ganzes.
  3. a b Senatoren werden vom Generalgouverneur auf Vorschlag des Premierministers ernannt.
  4. Senatoren müssen nach dem vollendeten 75. Lebensjahr zwingend zurücktreten.

Weblinks[Bearbeiten]