Liste der olympischen Medaillengewinner aus Liechtenstein

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Olympische Ringe

LIE

LIE

Der Liechtensteinische Olympische Sportverband wurde 1935 vom Internationalen Olympischen Komitee aufgenommen.

Teilnahme[Bearbeiten]

Seither nahm Liechtenstein mit zwei Ausnahmen an allen Olympischen Sommerspielen teil. Lediglich 1956 verzichtete man wegen der hohen Reisekosten auf eine Teilnahme in Melbourne. 1980 schloss sich Liechtenstein dem Boykott der Spiele in Moskau an, um so gegen den Einmarsch sowjetischer Truppen in Afghanistan zu protestieren.

An Olympischen Winterspielen nahm das Land 15-mal teil.

Medaillenbilanz[Bearbeiten]

Bislang konnten fünf Liechtensteiner Sportler neun olympische Medaillen erringen (2 × Gold, 2 × Silber und 5 × Bronze). Alle Medaillen wurden in alpinen Skiwettbewerben gewonnen. Liechtenstein hat damit weltweit die meisten olympischen Medaillen im Verhältnis zur Einwohnerzahl gewonnen.

Flag of Liechtenstein.svg

Liechtenstein bei den
Olympischen Sommerspielen
 
Olympic flag.svg

Liechtenstein bei den
Olympischen Winterspielen
Jahr Gold Gold Silber Silber Bronze Bronze Gesamt Rang Jahr Gold Gold Silber Silber Bronze Bronze Gesamt Rang
1936 0 0 0 0 1936 0 0 0 0
1948 0 0 0 0 1948 0 0 0 0
1952 0 0 0 0 1952
1956 1956 0 0 0 0
1960 0 0 0 0 1960 0 0 0 0
1964 0 0 0 0 1964 0 0 0 0
1968 0 0 0 0 1968 0 0 0 0
1972 0 0 0 0 1972 0 0 0 0
1976 0 0 0 0 1976 0 0 2 2 14
1980 1980 2 2 0 4 6
1984 0 0 0 0 1984 0 0 2 2 16
1988 0 0 0 0 1988 0 0 1 1 16
1992 0 0 0 0 1992 0 0 0 0
1996 0 0 0 0 1994 0 0 0 0
2000 0 0 0 0 1998 0 0 0 0
2004 0 0 0 0 2002 0 0 0 0
2008 0 0 0 0 2006 0 0 0 0
2012 0 0 0 0 2010 0 0 0 0
Gesamt 0 0 0 0   Gesamt 2 2 5 9  
Ges. S+W 2 2 5 9  

Medaillengewinner[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]