Liste der olympischen Wettkampfstätten im Bogenschießen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Im Bois de Vincennes in Paris fanden 1900 die ersten olympischen Bogenschießwettbewerbe statt.

Bei den Olympischen Sommerspielen stand Bogenschießen bislang 16 Mal auf dem Programm. Die Wettbewerbe wurden an folgenden Wettkampfstätten ausgetragen.

Jahr Ort andere Sportarten, die an gleicher Stelle ausgetragen wurden Fassungsvermögen
Paris 1900 Bois de Vincennes keine Angabe
St. Louis 1904 Francis Field Leichtathletik, Radsport, Fußball, Turnen, Lacrosse, Roque, Tennis, Tauziehen, Gewichtheben, Ringen 19.000
London 1908 White City Stadium Leichtathletik, Radsport (Bahn), Wasserspringen, Hockey, Fußball, Turnen, Lacrosse, Rugby, Schwimmen, Tauziehen, Wasserball (Finale), Ringen 97.000
Antwerpen 1920 Nachtegalen Park keine Angabe
München 1972 Bogenschießanlage in Englischen Garten 1.100
Montreal 1976 Olympic Archery Field (Joliette) 2.000
Moskau 1980 Krylatskoye Sports Complex Archery Field 3.000
Los Angeles 1984 El Dorado Park, Long Beach 4.000
Seoul 1988 Hwarang Archery Field 1.200
Barcelona 1992 Camp Olímpic de Tir amb Arc keine Angabe
Atlanta 1996 Stone Mountain Park Archery Center and Velodrome Radsport (Bahn) 5.200
Sydney 2000 Sydney International Archery Park 17.500
Athen 2004 Panathinaiko-Stadion Leichtathletik (Marathon) 7.500
Peking 2008 Olympic Green Archery Field 5.000
London 2012 Lord's Cricket Ground 6.500
Rio de Janeiro 2016 Sambódromo Leichtathletik (Marathon) 36.000