Liste der Serbisch-Orthodoxen Patriarchen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die folgenden Personen waren Erzbischöfe und Patriarchen der Serbisch-Orthodoxen Kirche:

Erzbischöfe[Bearbeiten]

Historisch als Erzbischöfe der serbischen Länder und der westlichen Küstenländer

Erzbischof Amtszeit
Hl. Sava 1219–1234
Hl. Arsenije I. 1234–1267
Hl. Sava II. 1264–1271
Danilo I. 1271–1272
Hl. Joanikije I. 1272–1279
Hl. Jevstatije I. 1279–1286
Hl. Jakov 1286–1292
Jevstatije II. 1292–1309
Sava III. 1309–1316
Hl. Nikodim I. 1317–1324
Danilo II. 1324–1337
Joanikije II[1] 1338–1354

Patriarchen[Bearbeiten]

Historisch als Patriarchen der serbischen Länder und der westlichen Küstenländer, teilweise auch als Patriarchen von Serbien, Bulgarien und des Illyricum, im Sprachgebrauch als Patriarchen von Peć

Patriarch Amtszeit
Joanikije II. 1346–1354
Sava IV. 1354–1375
Jefrem 1375–1382
Spiridon 1382–1387
Danilo III. 1389
Sava V. 1389–1404
Danilo IV. 1406
Ćirilo I. 1407–1419
Nikon 1420–1435
Teofan 1446
Nikodim II. 1446–1452
Arsenije II. 1457–1463
Janićije[2] 1506
Jovan[2] 1508
Teodosije[2] 1520
Marko[2] 1524
Pavle[2] 1530–1541
Teofan[2] 1544
Josif[2] 1544
Makarije 1557–1574
Antonije 1572–1575
Đerasim 1575–1586
Savatije 1587
Nikanor 1589
Jerotije 1591
Filip 1592
Jovan 1592–1614
Pajsije 1614–1648
Gavrilo I. Rajić 1648–1655
Maksim 1655–1674
Arsenije III. Crnojević 1674–1690
Kalinik I. Skopljanac 1691–1710
Atanasije I. 1711–1712
Mojsije Rajović 1712–1725
Arsenije IV. Jovanović 1725–1737
Joanikije III. Grk 1737–1746
Atanasije II. Gavrilović 1747–1752
Gavrilo II. Sarajevac 1752
Gavrilo III. Grk 1758
Vićentije Stefanović 1758
Pajsije II. Grk 1758
Gavrilo IV. Grk 1758
Ćirilo II. 1759
Vasilije Brkić 1763–1767, 1772
Kalinik II. Grk 1765–1766

Das Patriarchat wird von den Osmanen aufgehoben und dem ökumenischen Patriarchen unterstellt

Metropoliten von Karlovci[Bearbeiten]

Mit der Aufhebung des Patriarchats bleibt die Kirche außerhalb des osmanischen Staatsgebietes selbstständig

  • Arsenije IV. Jovanović Šakabenta (1737–1748)
  • Pavle Nenadović (1749–1768)
  • Jovan Đorđević (1768–1773)
  • Vikentije III. Jovanović Vidak (1774–1780)
  • Mojsije Putnik (1780–1790)
  • Stefan I. Stratimirović (1790–1836)
  • Stefan II. Stanković (1836–1841)

Patriarchen von Karlovci[Bearbeiten]

  • Josif Rajačić (1842–1861)
  • Samuilo Maširević (1861–1870)
  • Arsenije Stojković (1870–1872,1874,1881)
  • Prokopije Ivačković (1874–1879)
  • Grigorije I. Anđelić (1878–1888)
  • Georgije II. Branković (1888–1907)
  • Lukijan Bogdanović (1908–1913)
  • Miron Nikolić (1914–1919)
  • Georgije III. Letić (1919–1920)

Metropoliten von Belgrad[Bearbeiten]

Nach 1766 bis 1831 dem ökumenischen Patriarchat unterstellt, danach selbstständig

  • Jeremija (1766–1784)
  • Dionizije I. (1785–1791)
  • Metodije (1791–1801)
  • Leontios (1801–1813)
  • Dionizije II. (1813–1815)
  • Agathangelos (1815–1827)
  • Kiril (1825–1827)
  • Anthimos (1827–1831)
  • Melentije Pavlović (1831–1833)
  • Petar Jovanović (1833–1859)
  • Mihailo Jovanović (1859–1881)
  • Teodosije Mraović (1883–1889)
  • Mihailo Jovanović (1889–1898)
  • Inokentije Pavlović (1898–1905)
  • Dimitrije Pavlović (1905–1920)

Patriarchen von Serbien[Bearbeiten]

Offiziell Metropoliten von Belgrad und Karlovci, Erzbischöfe von Peć und serbische Patriarchen

Anmerkungen[Bearbeiten]

  1. zugleich erster Patriarch von Peć
  2. a b c d e f g Erzbischof bzw. Metropolit