Liste irischer Loughs

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Karte mit den Gebirgen, Seen, Flüssen und anderen geologischen Besonderheiten Irlands (größere Version).

Die Liste irischer Loughs bezieht sich auf die Insel Irland.

Das Wort lough (Aussprache [lɒx] oder [lɒk]) kommt aus dem Irischen (dort: loch [lɔx]) und bedeutet See. Es entspricht damit auch der in Schottland üblichen Bezeichnung loch.

Es gibt viele Seen in Irland. Die meisten von ihnen werden als Lough bezeichnet. Die Liste enthält jene Loughs, die von geographischer, geologischer oder historischer Bedeutung sind.

Fischerboote am Lough Corrib
Lough Derravaragh und Knockeyon
Lough Lene und Turgesius Island

Süßwasser-Loughs[Bearbeiten]

Brackwasser-Loughs[Bearbeiten]

Salzwasser-Loughs[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]