Liste japanischer Zählwörter

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Japanische Zählwörter bzw. Zähleinheitswörter (jap. 助数詞 josūshi) werden an Zahlenangaben angehängt, um analog zu einer Reihe anderer Suffixe im Japanischen das Lese- und Hörverständnis zu unterstützen.

Dabei wird verschiedenen Arten von Gegenständen und abstrakten Begriffen jeweils ein definiertes Zähleinheitswort zugeordnet. Eine Entsprechung im Deutschen ist etwa Blatt in „50 Blatt Papier“. Die Zuordnung von Begriffen und Zähleinheitswörtern richtet sich oft nach Form und Größe eines Gegenstandes, seltener benutzte Zuordnungen stellen aber auch japanische Muttersprachler vor Probleme. Je nach Zähleinheitswort werden bestimmte Zahlenangaben unregelmäßig ausgesprochen.

Liste japanischer Zähleinheitswörter[Bearbeiten]

Die folgende, alphabetisch geordnete Liste enthält auch seltener benutzte Zähleinheitswörter, erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Einige Zählwörter werden mit reinjapanischen Zahlen in Kun-Lesung gezählt. Bei diesen steht hito- in den Anmerkungen.

Aussprache Kanji Verwendung Anmerkungen
ame Regen hitoame
anpea アンペア Ampere
ba Akte eines Schauspiels
bai Vielfache
ban Nächte
ban Nummern, Sumo-Kämpfe, Spiele (Sport)
banme 番目 Ordnungszahlen
bansen 番線 Gleise
ben Blütenblätter
bi kleine Fische (beim Fischhandel; umgangssprachlich hiki)
bin Flaschen (1,8 l), Blumenvasen hitobin
bin 便 Flüge, Fahrten
boku Baumstämme
boruto ボルト Volt
bu Exemplare einer Zeitschrift oder Zeitung
bun Sätze
byō Sekunden
chaku , Kleidergarnituren (siehe auch mai)
chitsu Auf traditionell japanische Art gebundene Bücher (和書 washo)
chō längliche Objekte: Kanonen, Tintensteine, Sänften, Rikschas
chō Werkzeuge, Scheren, Sägen, Pistolen; Tofu-Gerichte, Nudelgerichte, etwa sechs Scheiben Brot s. a. chōme
chō pulverförmige Medizin
chō Bögen, Saiteninstrumente, Vorhänge, Wandschirme, Netze
chōme 丁目 Stadtteilabschnitte
da Treffer (Baseball)
dai Generationen, Epochen, Regierungszeiten
dai Autos, Maschinen, mechanische Geräte
dai Fragen, Probleme
dan Stufen, Tabellenspalten
danraku 段落 Absätze
do Geschehnisse, Häufigkeit; Grad (Winkel, Celsius) s. a. kai
Buddhistische Tempel
fu Briefe
fuku Schalen Matcha (grüner Pulvertee), Packungen oder Dosen pulverförmiger Medizin
fuku Wandschriftrollen (Kakejiku)
fun Minuten
furi Schwerter
fusa Reben (Wein), Stauden (Bananen) hitofusa
gakki 学期 Semester
gatsu Monate des Jahres (siehe auch kagetsu)
gen Saiten
go Wörter, Sprachen
gon, auch koto Worte hitokoto
gōsha 号車 Wagennummer bei Zügen
gu Rüstungen; Möbelensemble
gyō Textzeilen
hachi Blumentöpfe, Bonsais hitohachi
hako Boxen, Schachteln
haku Übernachtungen
hai Tassen, Gläser, Löffelmengen, Tintenfische, Kraken, Garnelen
hai Niederlagen beim Sumo
han Auflagen eines Buchs
hari Regenschirme, Sonnenschirme
hashira Götter, Gedenktafeln
hatsu Schüsse
heya 部屋 Räume
hiki, piki kleine Tiere, Insekten, kleinere Fische
hin / shina, pin Verkaufsartikel; Beilagen, Menügänge s. a. shina
ho, po Schritte
hon längliche, dünne, zylindrische Gegenstände wie: Nägel, Schreibstifte, Flaschen; auch: Telefongespräche, Spielfilme (siehe auch tsūwa)

Als Nomen hat die Bedeutung „Buch“ und wird mit satsu gezählt.

ji Buchstaben, Kanji, Kana
ji Stunden bei der Uhrzeit
jikan 時間 Stunden
Tatami-Matten. Mit der Anzahl der Tatami-Matten werden in Japan Zimmergrößen angegeben.
Dosen einer Medizin
ka Buchkapitel, Lektionen
ka Rahmen
kabu Aktien
kagetsu カ月, 箇月, ゕ月 Monate (Dauer) (siehe auch gatsu). Die Katakana-Vereinfachung ersetzt meist das ältere und formelle .
kakoku カ国, 箇国, ゕ国 Länder
kaku Strichanzahl in Kanji
kai Häufigkeit, Anzahl eines Geschehnisses (ebenso: do)
kai Stockwerke
kan Kriegsschiffe
kan Dosen
ken abstrakte Fälle
ken Gebäude
ki Flugzeuge, Maschinen
ki Gräber, Wracks, CPUs, Reaktoren
kire 切れ Scheiben (Brot, Kuchen etc.), Sushi-Stücke
ko , , oder allgemeines Zähleinheitswort, wenn kein anderes definiert ist; kompakte Gegenstände wie Äpfel, Radiergummis etc., Militäreinheiten
ko Häuser
Schulen
稿 Manuskripte
ku Haiku, Senryū
kuchi Bankkonten, Spenden
kumi Gruppen
kyaku Schreibtische, Stühle
kyoku Musikstücke
kyoku Brettspiele (Schach, Go, Shōgi, Mah-Jongg); Radiostationen
mai dünne, flache Gegenstände wie Papier und Fotografien, Kleidungsgegenstände, Bettlaken s. a. chaku
maki Rollen
maku Szenen im Drama und in der Oper
mei Personen (höflich)
men Spiegel, Spielbretter für Brettspiele, Level bei Computerspielen
mon Kanonen
mon Fragen
nichi / ka Tage des Monats
nin Menschen
pēji ページ, Seiten
rin Räder, Blumen
ryō Waggons
sai , Alter bei Personen; unregelmäßig: hatachi 20 Jahre alt (da Sonderstellung als Alter der Volljährigkeit)
sao Kommoden, Flaggen
satsu Bücher
seki große Schiffe
seki Sitze, Rakugo-Darbietungen, Umtrünke
sento セント Cents
shina (siehe hin)
shō Siege beim Sumo
shu Tanka
shūkan 週間 Wochen
shurui oder shu 種類 oder Sorten, Arten von Dingen, Lebewesen
soku Strümpfe, Socken, Schuhe
tai menschliche Körper
tawara Reisesäcke
ten Punkte (Tagesordnung, Argumente, Gliederungspunkte, Testergebnisse)
große Tiere wie Kühe, Elefanten etc.
tsu allgemeines Zählwort
tsū Briefe, E-Mails
tsubu Bonbons, Pillen, Leckerli
tsūwa 通話 Telefongespräche (siehe auch hon)
wa Vögel, Hasen
wa Bündel
zen Essstäbchenpaare, Reisschalen
Unregelmäßige
Anzahl allgemeines ZW Datum / Tag Menschen
tsu nichi / ka ri / nin
1 hitotsu tsuitachi hitori
2 futatsu futsuka futari
3 mittsu mikka sannin
4 yottsu yokka yonin (yottari)
5 itsutsu itsuka gonin
6 muttsu muika rokunin
7 nanatsu nanoka shichinin
8 yattsu youka hachinin
9 kokonotsu kokonoka kyūnin
10 tōka jūnin
20 - hatsuka nijūnin
Fragewort ikutsu nannichi nannin

Euphonische Änderungen[Bearbeiten]

Die Phonetik von Zählwörtern kann sich ändern, wenn bestimmte Zahlen vor dem Zählwort stehen. Dies nennt man euphonischen (gr. wohlklingenden) Wandel, da die Aussprache einfacher und weicher wird. Beispielsweise wird ichi 一 + k- = ikk-, roku + h- = ropp-. Die folgende Liste gibt einen detaillierten Überblick.

Zwar folgt der phonetische Wandel einem klaren Schema, jedoch treten vereinzelt Ausnahmen auf. Diese werden in der Liste durch einen doppelten Eintrag vermerkt.

Zähler k- ( きゃ etc.) s/sh- ( しゃ etc.) t/ch- ( ちゃ etc.) h- ( ひゃ ひゅ ひょ) f- () p- ( etc.) w- ()
1 ichi ikk- いっか iss- いっさ itt- いった ipp- いっぱ ipp- いっぷ ipp- いっぱ
3 san sanb- さんば sanp- さんぷ sanb- さんば
4 yon yonh- よんは

yonp- よんば

yonf- よんふ

yonp- よんぷ

yow- よわ

yonw- よんわ yonb- よんば

6 roku rokk- ろっか ropp- ろっぱ ropp- ろっぷ ropp- ろっぱ rokuw- ろくわ

ropp- ろっぱ

8 hachi hakk- はっか hass- はっさ hatt- はった happ- はっぱ happ- はっぷ happ- はっぱ happ- はっぱ

hachiw- はちわ

10 jikk- じっか

jukk- じゅっか

jiss- じっさ

juss- じゅっさ

jitt- じった

jutt- じゅった

jipp- じっぱ

jupp- じゅっぱ

jipp- じっぷ

jupp- じゅっぷ

jipp- じっぱ

jupp- じゅっぱ

jipp- じっぱ
100 hyaku hyakk- ひゃっか hyapp- ひゃっぱ hyapp- ひゃっぷ hyapp- ひゃっぱ
1000 sen senb- せんば senp- せんぷ
10000 man manb- まんば manp- まんぷ
nan nanb- なんば nanp- なんぷ

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]