Liste lateinischer Lehn- und Fremdwörter im Deutschen

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liste lateinischer Lehn- und Fremdwörter im Deutschen ist eine Liste mit deutschen Begriffen, die ihren Ursprung im Latein haben.

Im Alltagsbereich finden sich deutsche Wörter mit lateinischen Wurzeln überwiegend bei den Begriffen, die vom Einfluss der Römer geprägt wurden. Auch wissenschaftliche Begriffe stammen oft aus dem Lateinischen, beispielsweise in der Medizin.

Tabellen[Bearbeiten]

A[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
acētum (Wein-)Essig Azetat
āctiō (Ver-)Handlung Aktion, Akt, Akte, Aktie
acūtus scharf, spitz akut
addere hinzugeben Addition
advocātus herbeigerufen Advokat
aequāre gleichmachen Äquator, adäquat
aes Kupfer, Bronze, Erz Ära
ager Acker Agrikultur
agere (ver-)handeln Agent, Agentur
agglūtināre anleimen Agglutination
albus weiß Album, Albinismus, Albe, Albumin
alere ernähren, wachsen lassen Alimente
alga Meergras, Seetang Alge
alibi anderswo Alibi
alter der ein oder andere von zweien Alternative
alūmen Alaun Aluminium
altus hoch, tief Alt, Altar
alveus bauchige Höhlung, Wanne Alveole (Zahnfach und Lungenbläschen)
amāre lieben Amateur
ambulāre wandern ambulant
amplus umfangreich Amplitude
ampulla kleines bauchiges Gefäß Ampulle, Pulle, Ampel
angere beengen Angina
angulus Ecke, Winkel Triangel
animus Geist, Sinn, Mut Animation
annus Jahr Annalen, Annaten, Anno, Annual, Annuität, Biennale, Biennium, Quadriennale, Triennale
antenna Segelstange Antenne (Fühler und Antennentechnik)
antīquus alt, uralt Antiquität
aperire aufdecken, öffnen Aperitif, Apéro
appellāre anrede, nennen Appell
applaudere klatschen applaudieren
aptus geeignet, passend Adapter
aqua Wasser Aquarium, Aquarell
arbor Baum Arboretum
arcus Bogen Arkade
ārea Fläche Ar, Areal
arēna Sand, sandbedeckter Platz Arena
argumentum Beweis(-mittel) Argument
arma Waffen, Krieg Armee, Armada
atavus Urahn Atavismus
audīre hören Auditorium, Audienz
augēre vermehren, vergrößern Auktion
auricula Ohrläppchen Aurikel
aurum Gold Aureole (Heiligenschein)

B[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
baccīnum flache Schüssel Becken
baculus Stock, Stab Bazillus
barba Bart Barbier
battuere schlagen Bataillon
beātus glücklich, selig Beatifikation
bellāre Krieg führen rebellieren
bellus hübsch Belladonna
bēstia Tier Bestie, Biest
bēta Rübe Rote Beete
bīnī je zwei binär
bitūmen Erdpech Bitumen
bonus gut Bonus, Bonbon, Bon
brevis kurz Brief, Brevier, Breve
brūtus schwerfällig, dumm, roh Brutto, brutal
bulbus Zwiebel Bulbus (Zwiebel und Bulbus oculi)
bulla Wasserblase, runde Kapsel Päpstliche Bulle, Bulette
burra grobes Wolltuch Büro
bursa Ledersack, Beutel, Kasse Börse
buttis Fass, Gefäß Bütte, Bottich

C[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
caballus Pferd Kavallerie, Kavalier
cadāver gefallenes Tier, Tierleichnam Kadaver
cadere fallen Kadenz, Dekadenz
caerimōnia Ehrfurcht, Heilige Handlung Zeremonie
calor Wärme Kalorie
calva Hirnschale Kalvarienberg
cambiāre tauschen, wechseln Kambium
campus Fläche, Feld Camping, Kampagne, Kampf, Champignons
cancellī Schranken, Gitter Kanzel, Kanzlei
candidātus weiße Toga tragender Bewerber um öffentliches Amt in Rom Kandidat
cantāre, canere singen Kantor
capanna Hütte Kabine
caper Ziegenbock Kapriole
capere ergreifen, begreifen kapern, kapieren
cappa Mantel mit Kopfschutz Kappe
capsa Behälter Kapsel
caput Kopf, Haupt Kapuze, Kapital
carbō Kohle Karbon, Karbid
carcer Umfriedung, Schranke Kerker
cardō Türangel Kardinal, Kardinalzahl
carēre nicht haben, entbehren Karenzzeit
cariēs Morschheit, Fäulnis Karies
carmen Lied, Gedicht, Zauberspruch Charme
carō Fleisch Inkarnation, Karneol, Karneval
carpere pflücken Exzerpieren
carrus vierrädriger Wagen Karre, Karosse
cārus lieb, teuer Caritas
casa Hütte, Haus Kasino, Casablanca
cāseus Käse Kasein
castānea Kastanie Kastagnetten
castra Lager Kastell
castus rein, züchtig, zuchtvoll Kaste
cāsus Fall Kasuistik
catillus Napf, Schüsselchen Kessel
cauda Schwanz kaudal
caupō Krämer, Schankwirt Kaufmann, kaufen
causa Ursache, Grund kausal
cautus vorsichtig Kaution
cavus hohl Kavitation
cēdere gehen, weichen Prozess
celeber vielbesucht, berühmt, gefeiert Zelebrant
cella Kammer Keller
cēnsus Prüfung, Abschätzung von Eigentum Zins
centum hundert Zentner, Zentimeter, Prozent
cernere scheiden, sondern Exkret
cingere gürten, umgeben umzingeln, Zingel
circus Kreislinie Zirkus, Zirkel, Zirkulation, Bezirk
citāre in Bewegung setzen, herbeirufen zitieren
cīvis Bürger Zivilisation, zivil
clāmāre schreien Klamauk, Ak-/Pro-/Reklamation
classis Aufruf Klasse
claudere schließen Klause, Klosett, Kloster, Klausur, Klausel, in-/exklusiv
clāvis Schlüssel Klaviatur, Klavier, En-/Konklave
clēmēns mild Klementine
clīnāre biegen, beugen, lehnen Deklination (Grammatik, Astronomie und Geografie)
cloāca Abzugsgraben Kloake (Kanalisation und Endabschnitt von Darm)
cōdex Baumstamm, Holzklotz, mit Wachs überzogene Tafel Kodex, Code
cohortari ernstlich zureden, durch Zuspruch antreiben Kohortativ
colere bebauen, pflegen, verehren Kult, Kultusministerium, Kultur
colligere sammeln, zusammenbringen Kollekte
collum Hals Collier
colōnus Bauer Clown
colorare färben kolorieren
columna Säule Kolumne, Kolonnade
comes Begleiter Komitat
concedere beiseitetreten konzedieren
concilium Versammlung, Rat Konzil
condiciō Lage, Zustand Kondition
condīre würzen, schmackhaft zubereiten Konditor
cōnflīgere zusammenschlagen, kämpfen Konflikt
congruere zusammenfallen, übereinstimmen Kongruenz, Ruine
conservare bewahren, erhalten Konservierung, Konservatismus
cōnsilium Beratung, Rat, Plan, beratende Versammlung Konsul, Konsultation (Arzt um Rat bitten; Informationen einholen)
cōnsuēscere sich gewöhnen Kostüm
contrā gegen Konter, Kontrast, Kontra
cōnus spitzer Zapfen, Kegel Konus
convexus gerundet, gewölbt konvex
cōpia Menge, Vorrat Kopie
cōpula zusammengefügtes Band Kopula
coquere backen, dörren, reif machen kochen
corpus Körper Korporation
cortex Baumrinde Kortex
costa Rippe, Seite Kotelett, Küste
crassus dick, grob krass
creāre hervorbringen, entstehen lassen, schaffen kreieren / Kreatur, Kreativität
cremāre verbrennen Krematorium
crepāre knarren, krachen, laut tönen krepieren, Diskrepanz
crūsta Rinde, Schale Kruste
crux Kreuz Kruzifix
cubāre liegen, ruhen Inkubationszeit, Inkubation (Ausbrüten von Vogeleiern)
culmen höchster Punkt, Gipfel Kulmination
cumulus Haufen Kumulation
cultus Pflege, Verehrung Kultur
cūnae Wiege Inkunabel
cūrāre besorgen Kur, kurieren
cūria Sitzungsgebäude Kurie
currere rennen, laufen Kurier
cursus Weg, Lauf Kurs
curvus gekrümmt, gebogen Kurve
cūstōs Wächter Küster
cutis Haut Kutikula

D[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
damnāre mit einer Buße belegen, verurteilen Verdammung
dare geben Kalenderdatum, Dativ, Edition, Tradition
dēbēre schulden, verdanken, müssen Debet, Debitor
decem zehn Dezimieren, Dezimeter, Dezimalsystem
decorāre zieren, schmücken Dekoration
dēfendere wegstoßen, verteidigen defensiv
dēlectāre erfreuen Dilettant
dēlēre zerstören, vernichten tilgen, Deleatur
dēmōnstrare beweisen, darlegen, zeigen Demonstration
dēns Zahn Dentist, dental
dēnsus dicht kondensieren
dēpōnere ablegen, aufgeben Deponie, Depot
desiderare verlangen Desiderat
deus Gott Deismus
dexter rechts Dextrose, Dextrin
dīcere sagen, sprechen Diktion, Diktat
diēs Tag Diäten
digitus Finger digital
dīvīdere teilen, trennen dividieren, Individuum, Division
dīv(īn)us göttlich Diva
docere unterrichten, lehren Doktor, Doktrin, Dozent
dolēre Schmerz empfinden, bedauern Kondolenz, Indolenz
dominus Herr Dominanz
domus Haus Dom, Domizil
dōnāre (be-)schenken Donator (Schenker und Spender)
dorsum Rücken dorsal
dūcere führen, leiten Aquä-/Via-/Produkt
duo zwei Duo, Dualsystem
dūrus hart Dur

E[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
ego ich Egoismus, Egozentrik
elementum Grundstoff Element
ēminēre herausragen Eminenz
errāre (sich) irren Erratischer Block
esse sein Interesse, Präsentation
excellere hervorragen Exzellenz
exemplum Vorbild, Beispiel Exempel, Exemplar
exilium Verbannung Exil
experīrī versuchen Experiment
extrā außerhalb Extra, Extern
extrēmus Äußerster Extremität

F[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
fabrica Werkstätte Fabrik
fābula Erzählung Fabel
facere machen, tun Fazit, Faktor (Multiplikationsoperand und Faktorei-Leiter), Effekt
faciēs Gestaltung, Aussehen, Antlitz Fassade, Facette
factum Tat Fakt
facultās Fähigkeit, Möglichkeit Fakultät
familia Gesamtheit in einem Hausstand lebender Freien und Sklaven Familie
fānum Heiligtum, geweihter Ort Fanatismus, profan
farcīre vollstopfen Infarkt
fascis Bund, Bündel Faschine, Faschismus
fātum Götterspruch, Schicksal Fatalismus
favēre begünstigen Favorit
febris Fieber, Hitze febril
fēlīcitās Glück Felicitas
fēlix glücklich Felix
fēmina Frau feminin
fenestra Fenster Fenster
fermentum Gärung, Sauerteig Ferment
ferre tragen, ertragen, bringen Offerte, Referent
ferrum Eisen Ferrit, Ferromagnetismus, Ferrozement
fertilis ertragreich, fruchtbar Fertilisation, Fertilität
fibra Faser Fiberglas
fidēs Treue Perfidie
fiducia Vertrauen; Beherztheit Fiduziarität, Fiduz
fīgere stechen, festheften Fixierung, Fixum
figūra Formung, Gestalt Figur
fīlia Tochter Filiale
filtrum Filz, dichtes Haargewebe Filter
fīlum Faden filigran
fingere bilden, formen Fiktion
fīnis Äußerstes, Bestes das Feine
fīnis Grenze, Ziel, Ende Finale, Definition
fīrmus dauerhaft, stark Firmung, Konfirmation, Firmament
fiscus (Geld-)Korb Fiskus, Konfiskation
fistula Röhre, Rohrpfeile Fistel, Fistelstimme
flagellum Peitsche, Geißel Flagellaten, Flagellanten
flagrāre hell brennen in flagranti
flāre wehen In-/Deflation, Flatulenz
flectere biegen, drehen, wenden Flexion, Flexibilität, Flexor
flōs Blüte Floskel, Flor (Begriffsklärung)
flūctus Flut Fluktuation
fluere fließen Fluid, Influenz
focus Feuerstelle, Herd Fokus, fokal
fodere graben Fossil
foedus Vertrag, Bündnis Föderalismus
folium Blatt Folie, Foliant
follis Ledersack, Beutel Follikel
fōns Quelle Fontäne, Fontanelle
forāre bohren perforieren
fōrma Gestalt, Schönheit Form, Format, Formation (Geologie und Militär)
fortis stark, tapfer Fort, Fortifikation
forum Marktplatz Forum (Platz und Kultur)
frangere brechen Fragment, Fraktur, Fraktion,
frāter Bruder Fraternisieren
frequēns zahlreich, häufig Frequenz
fricāre (ab-)reiben Friktion
frīgidus kalt, frostig Frigidität
frōns Stirn Front (Kriegsfront und Vorderseite)
frūctus Genuss, Ertrag Frucht, Fruktose
frūstrā vergebens Frust
fuga Flucht Fuge
fūmus Rauch, Dunst Parfüm
fundere (aus-)gießen Infusion, Konfusion
fundus Grund, Boden Fundament, Fundus
fungī verrichten, verwalten Funktion
furca Gabel Forke
furia, furor Wut, Raserei Furie, Furore
futurus zukünftig Futur

G[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
gaudium Freude Gaudi
gelū Kälte Gelee, Gelatine
geminī Zwillinge Gemination, Geminiden
gemma Knospe Gemme
genus Geschlecht, Abstammung Genus, Generation
gerere tragen, vollbringen Geste, Registrierung (Eintragung in Verzeichnis)
gerundium was ausgeführt werden muss Gerundium
glaciēs Eis Glazialzeit, Gletscher
gladius Schwert Gladiator, Gladiole
globus Klumpen, Kugel Globus, global, Globalisierung
glomus Knäuel Konglomerat, Agglomeration
glōria Ruhm Glorienschein, Gloria
gradus Schritt Grad
grandis groß grandios
grānum Korn Gran, Granit
grātus dankbar, angenehm gratis, Gratifikation, Gratulation
gravis schwer von Gewicht Gravitation, Gravidität
grossus dick, grob Groschen
gurguliō Schlund, Kehle Gurgel
gutta Tropfen Guttation
guttur Schlund, Kehle Gutturaler Laut

H[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
haerēre hängen bleiben, haften Kohärenz
hālāre hauchen inhalieren, Exhalation
hallūcinārī geistesabwesend sein Halluzination
haurīre schöpfen, schlucken Exhaustor, Haustorien
herba Kraut, Pflanze Herbarium
hiāre offenstehen, den Mund auftun, gähnen Hiatus
homō Mensch Homunkulus
honor Ehre Honorar, Honoratioren
horrēre schaudern Horror
hortus Garten Kohorte
hospitium Gastfreundschaft Hospiz, Hospital
hostia Opfer(-tier) Hostie
hūmānitās Menschlichkeit Humanität
hūmor Feuchtigkeit, Flüssigkeit humid, Humor
humus Erdboden Humus, Huminsäure, Exhumierung

I[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
iacere werfen, legen, stellen Subjektivität, Objektivität, Adjektiv, Projekt
īdem derselbe identisch
īgnōrāre nicht kennen, nicht wissen ignorieren
imāgō Bild Imago
imitārī nachahmen Imitation
impedīre verhindern Impedanz
imperāre befehlen Imperativ, Imperialismus
indicāre anzeigen Indikativ, Indikator (Chemie, Technik und Bioindikator), Index
indūstria eifrige Tätigkeit, Unternehmungsgeist, Fleiß Industrie
infixum eingefügt Infix
īnfrā unterhalb Infrarot, Infraschall
ingenium Anlage, Begabung Genie
īnsula Insel Insulin
inter zwischen intermittierend, international
internus der Innere Internist, Internat, Intimität, Intimsphäre
interpres Unterhändler, Dolmetscher Interpretation
invadere eindringen Invasion
iocus Scherz, Spaß Jux
īre gehen Abitur, Präteritum
iterum wiederum, zum zweite Mal Iteration
iūs Recht Jura, Justierung
iuvāre unterstützen, helfen Adjutant
iuvenis junger Mann Junioren

J, K, L[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
lābī gleiten, fallen labil, Kollaps, Lawine
labium Lippe labial
labōrāre sich mühen, arbeiten, leiden Labor, Kollaboration
lac Milch Lactose, Laktation,
lacus Wanne, See Lagune
laedere stoßen, verletzen lädieren, kollidieren
lāmentāri wehklagen lamentieren
lāmina dünne Platte Lamelle, Lametta, Lamination
lancea Wurfspeer Lanze, Lanzette
lapis Stein lapidar
larva Gespenst, Maske der Schauspieler Larve, entlarven
latēre verborgen sein Latenz
lātus getragen Oblate, Prälat, relativ, Ablativ, Translation (Übersetzung, Biologie und Physik)
lātus breit Dilatation
latus Seite lateral, bilateral
laus Lob Laudatio
lavāre waschen, baden Lavendelöl, Latrine
laxus schlaff, locker lax, Laxans
legere sammeln, lesen, auswählen Legende, Lektion (Lehrbuchabschnitt und Denkzettel), Legion
lētum Tod letal
levāre erleichtern, erheben Levante, relevant, Relief
lēx Gebot, Gesetz legal, illegal, Legislative, Legitimation
liber frei liberal
lībra Waage Libration, Äquilibrist, Libelle
licēre erlaubt sein Lizenz
ligāre binden Liga, Alliierte, Legierung, Obligation
līgnum Holz Lignin
līmen Schwelle Elimination
līmes Grenzweg, Grenzwall Limit
lingua Zunge, Sprache Linguist, Bilingualismus
linum Leinen, Flachs, Faden Lineal, Linoleum, Linie
liquidus flüssig, klar Liquidität, Likör
līra Furche, Bahn Delirium
littera Buchstabe Literatur, Alliteration
lītus Meeresstrand Litoral
locus Ort, Stelle Lokal, Lokalität, Lokativ
longus lang longitudinal, Prolongation, Elongation
loquī sprechen Eloquenz, Kolloquium
lucrum Gewinn lukrativ
luere waschen, spülen Alluvium, Diluvium
lumbus Lende Lumbalpunktion, Lumbago
lupus Wolf Lupinen
lūx Licht Lux, Lumen, Illustration, Illumination
luxāre verrenken Luxation
lūxuria Überfluss, Üppigkeit Luxus
lympha klares Wasser Lymphe

M[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
mactāre schlachten Matador
macula Fleck Makel, Makulatur
magister Vorsteher, Lehrer Magister, Meister
māgnus groß Magnitude, Magnifizenz
māior größer Major, Majestät, Hausmeier
malus schlecht, schlimm maliziös, vermaledeien
mamma Brustdrüse Mammalier
mānāre strömen Emanation
mancus verstümmelt, mangelhaft Manko
manēre bleiben permanent, Menagerie, Remanenz
mantellum Hülle, Decke Mantel
manus Hand manuell, Manier, Manege, Maniküre, Manifest, Manipulation, Mandat (Recht und Politik)
mappa Mundtuch Mappe
mare Meer Marine, Marinade, maritim, Ultramarinblau
mārgō Rand Marginalie
mās männliches Wesen maskulin, Maskulinum
māteria Bauholz, Stoff Materie, Materialismus
mātūrus reif Matura
mātūtīnus morgendlich Mette, Matinee
māximus sehr groß, der Größte Maximum, Maxime
meāre gehen permeabel
medicus Arzt Medizin, Medikament
medius mittlerer Medium, intermediär, mediterran
melior besser Melioration
membrāna dünne Haut Membran (Trennschicht und Schwingungsmembran)
memoria Gedächtnis, Erinnerung memorieren, Memorie, Memorandum
mēns verstand, Sinnesart, Denken Mentalität, Kommentar, Demenz
mēnsa Esstisch Mensa
mēnsis Monat Semester, Trimester, Menstruation
mēnsūra Messung, Maß Mensur, Kommensalismus, Dimension
merēre verdienen Meriten, Emeritierung
mergere eintauchen, versenken Immersion
merx Ware Markt, Marketender, Merkantilismus, Kommerz
migrāre wandern Emigration, Migration
mīles Krieger, Soldat Militär, Kommilitone
miliarium Anzahl von tausend Stück Meiler
mīlle tausend Meile, Millimeter, Milligramm, Promille
mina Erzgrube Mine (Bergwerk und Schreibgerät), Mineral
mināre zum Gehen antreiben, führen Promenade
minimus der Kleinste Minimum
minister Diener Minister
minium Mennige Miniatur
minor kleiner, jünger Minorität, Minirock
minus weniger Minus, Minuend, Minute
mīrus wunderbar, erstaunlich Mirakel
miscēre mischen Mixtur, Mixer, Miszelle
miserābilis beklagenswert miserabel, Misere
mittere, missiō schicken, loslassen Mission, Missionar, Kommission, Emission (Briefmarken, Wirtschaft und Umwelt), Transmitter
mōbilis beweglich mobil
modus Maß, Art, Weise Modus (Verfahrensart und Aussageart im Satz), Modalsatz, Modalität
mola Mühle Molar
mōlēs Masse, Last, Riesenbau Mole, Molekül, demolieren
mollis weich mollig, Mollusken
monēre erinnern, ermahnen Monitor, Monument, Moneten
mōns Berg Montanindustrie, Montage
mōnstrāre zeigen, deuten auf Monster, Muster
mora Verzögerung, Aufenthalt Moratorium
morī sterben Mortalität, Amortisieren
mortārium Mörser Mörtel
mōrum Maulbeere Morula
mōs Sitte Moral
movēre veranlassen, bewegen Motor, Motiv
muffula Fausthandschuh Muff
mulgēre melken Emulgieren
multus viel multiplizieren, Multimillionär
mūnīre befestigen, sichern Mauer, Munition
mūnus Leistung, Verpflichtung, Aufgabe Kommune, Kommunikation
murus Mauer Mauer
musca Fliege Moskito
mustum junger Wein Mostrich, Most
mūtāre verändern Mutation, Kommutativgesetz
muttīre leise reden Motto

N[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
nāsus Nase Nase, Nasal
nātiō Volksstamm Nation
nātūra hervorbringen, Hervorgebrachtes Natur, Naturalien
nātus geboren, gebürtig naiv
nāvigāre zu Schiff fahren Navigation
nēbula Nebel Nebel
necāre töten perniziös
nectere knüpfen Annexion, Konnektierung
negāre verneinen, versagen negativ, negieren
nepōs Enkel, Neffe Neffe, Nepotismus
nervus Sehne, Muskel, Nerv nerven, Nervosität
neuter keiner von beiden neutral, Neutrum
niger schwarz Neger, Nigeria, Niger, Montenegro
nihil nichts Nihilismus, Annihilation
nimbus Wolke, Heiligenschein Nimbus
nītī sich stützen, sich stemmen renitent
nitidus glänzend, rein, sauber Netto
nix Schnee nivales Klima
nōbilis bekannt, vornehm nobel
nōdus Knoten Nodus
nōmen Name nominieren, renommiert, Nominallohn
nōrma Richtschnur, Maßstab Norm, normieren, abnorm
nota Kennzeichen, Merkmal Note (Musik, Schulnote und diplomatische Note), Fußnote, Notiz
novellus neu, jung Novelle
novem neun November
novus neu Innovation, Novize
nox Nacht Äquinoktien
nūllus kein Null, Annullierung
numerus Zahl Nummer
nūntiāre melden Denunziation, Nuntius
nucleus Nüsschen, Nusskern Nuklein, Nukleus

O[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
obscūrus dunkel, finster obskur
occultus verborgen Okkultismus
octāvus acht Oktober, Oktave
oculus Auge Okular, Monokel
odōr Geruch Deodorant
offendere angreifen offensiv
officīna Werkstatt Offizin
officium Dienst, Pflicht offiziell
ōmen Vorzeichen Omen
omnis jeder, alle, ganz Omnivoren, Omnibus
operāri tätig sein, arbeiten opfern
optāre wünschen, wählen Optativ, Option, Adoption
optimātēs die Besten Optimaten
optimus sehr gut, bester Optimum
opulentus reich opulent
opus Werk Opus, Oper
ōrāculum Weissagung Orakel
ōrāre reden, bitten Oratorium
orbis Kreis, Scheibe Orbital, Orbit
ōrdō Reihe, Ordnung, Stand Orden, Ordinalzahl
orīrī sich erheben, entstehen Orient, Orientierung
ōrnāre ausrüsten, schmücken Ornat, Ornament
ōs Mund, Öffnung oral
ōs Knochen Ossifikation
oscillāre schwingen Oszillation
ostendere zeigen Ostension
ovāre jubeln Ovation
ōvum Ei oval, Ovarium, Ovulation

P[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
pactus festgemacht Pakt, Pacht, Pegel
pāla Spaten, Schaufel Farbpalette, Transportpalette
palātium Palast Pfalz, Palast, Paladin
palātum Gaumen palatal
pallium Mantel Paletot, Palliation
palma flache Hand Palme, Palmette
pālus Pfahl Pfahl, Palisade
pandere ausbreiten Expander
pānis Brot panieren, Kumpan, Kompanie
pantex Wanst, Bauch Pansen, Panzer
pāpiliō Schmetterling, Zelt Papilionazeen, Pavillon
papilla (Brust-)Warze Papille, Papillom
pār gleich Paar, Parität, Komparation
paragramma Nebenbuchstabe Paragramm
parāre (vor-)bereiten Parade (Militärparade und Verteidigung (Sport)), präparieren, Reparatur
parātus vorbereitet parat
parēre erscheinen, gehorchen parieren
pars Teil, Seite Partei, Partikel, Partner, Partizip
passus Gang, Schritt Pass, Passus, Passatwind, Kompass
pasta Brotteig Pasta, Paste, Pastille, Pastell
pāstor Hirte Pastor
patēre offen stehen Patent
patī leiden, dulden Patient, Passion, passiv
pāx Frieden Pazifist, Pazifik
pectus Brust Expektorans
pecus Vieh pekuniär
pēior schlechter pejorativ
pellere schlagen, treiben Propeller, Puls
pellis Haut Pelz, Fell, Film
pendēre hängen Pendel, Dependenz
pendere aufhängen, abwägen, zahlen Spende, Speise, Suspension, Pensum
pēnicillus Schwanz Pinsel, Penizillin
penetrāre eindringen Penetration, Penetratrationstest, Penetranz
penna Feder Pennal
pergere fortfahren etc. pp., Pergola
Persicus persisch Pfirsich
persōna Maske, Rolle Person, Personal, Persönlichkeit, Personifikation
pēs Fuß Pedal, Piedestal
pessimus schlechtester Pessimismus
pestis Seuche Pest
petere erstreben, erbitten Petition, Repetition
pietās Frömmigkeit, Ehrfurcht Pietät (Ehrfurcht und Bestattungsinstitut), Pietismus
pīla Pfeiler Pilaster
pila Kugel, Ball Pille
pīlum Wurfspieß Pfeil
pilus Haar Plüsch, Perücke
pingere malen pinx
pīnsere zerstampfen Pistill, Piste
pīpa Röhre Pfeife, Pipette
placēre gefallen Plazet, Plädoyer
plāga Schlag Plektron, Apoplex
plagiārius Menschenräuber Plagiat
planta Setzling Pflanze, Plantage, Transplantation
plānus flach, eben planieren, Stadtplan, plankonvex, Planimetrie
plaudere klatschen Explosion, Implosion, plausibel
plectere flechten Komplexität, perplex
plēnus voll Plenum, komplett, komplementär
plicāre falten Komplikation, Komplize, Explikation, Multiplikation, Replikation
plūma weiche Feder Flaum, Plumeau
plumbum Blei Plombe (Siegel und Amalgamfüllung)
plūs mehr Plus, Plural, Pluraletantum
pōculum Trinkgefäß Pokal
polīre glätten polieren
pollen sehr feines Mehl Pollen
pōmum Obstbaumfrucht, Apfel Pommes frites, Pomade
pōnere setzen, gesetzt positiv, deponieren, imponieren, komponieren, Exponent
pōns Brücke Ponton
populus Volk (jmd. wie das primitive Volk ansprechen) anpöbeln, Popularität
porta Tor Pforte, Portal
portāre tragen, bringen Porto, apportieren, Import, Transport, Deportation, Reporter, Export
portiō Teil Portion, Proportion
positiō Stellung, Lage Position, Posten, Apposition, Präposition
postulāre fordern Postulat
postumus der Letzte postum
pōtāre trinken, zechen Pott, Pottasche
potentia Macht, Kraft Potenz (Mathematik und Zeugungsfähigkeit), Potential
praebēre darreichen, gewähren Pfründe, Proviant
praegnāns trächtig, strotzend, gewichtig Prägnanz, Imprägnierung
praemium Belohnung, Preis Prämie
praeparatio Vorbereitung Präparation
praestō vorliegend, bereit stehend, rasch zur Stelle Appretur, Presto
prātum Wiese Prater, Prärie
precēs die Bitten prekär
premere drücken pressieren, Kompression, Depression, Expressionismus, Impression
prīmus der Erste Primaten, primär, Primzahl, Primitivität
prior der Vordere, der Frühere Priorität
prīvāre absondern, berauben privat
prīvilēgium Sonderrecht Privileg
probare prüfen Probe
prōlēs Nachkomme Proletariat, Prolet
prōpāgāre fortpflanzen Propaganda, Pfropfen
proprius eigen proper, Expropriation
proper(-us) glücklich, günstig Prosperität
prōvincia Amtsbereich, amtlicher Auftrag Provinz, Provence
proximus der Nächste Approximation
pūbēs mannbar, erwachsen Pubertät
pūblicus öffentlich Publikum, Republik, Publikation
puer Knabe, Junge, Kind pueril
pulmō Lunge pulmonal
pulpa weiches Deckfleisch am Tierkörper Pulpa, Pulpe
pulpitum Brettergerüst, Tribüne, Bühne Pult
pulsus Schlag Puls
pulvis Staub Pulver, Puder
pūnctum Stich Punkt, Zeitpunkt, Interpunktion
pūpa Puppe Puppe, Pupille
pūrus rein pur, Purismus, Puritaner, Purgatorium
pūstula Bläschen Pustel
putāre (be-)schneiden, (be-)rechnen, glauben, meinen Deputation, Amputation, Disput, Reputation
puteus Brunnen, Quelle Pfütze

Q[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
quadrātum Viereck Quadrat, Quadrant, Quader
quaerere suchen, fragen Inquisition, Akquise, Requisit
quālitās Beschaffenheit Qualität, Qualifikation
quantitās Größe, Menge, Anzahl Quantität
quantus wie viel Quantum
quatere schütteln, schlagen Diskussion, Perkussion (Medizin, Perkussionsschloss und Musik)
quattuor vier Quartett, Quartal, Quartier
querēla Klage Querulant
quiētus ruhig quitt, Quittung
quīntus der Fünfte Quinte, Quäntchen
quot wie viele Quote, Quotient

R[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
rabiēs Tollwurst, Raserei rabiat
racēmus Traube, Beere Rosine
rādere schaben, kratzen radieren, Rasur, Raster
radius Stab, Radspeiche, Strahl Radius, Radium, Radio, Radiant, Radar
rādix Wurzel Rettich, radizieren, Radikalismus
rapidus reißend, reißend schnell rapid(e)
rārus selten Rarität
ratiō Berechnung, Verstand Ration, Rationalität
recēns frisch, neu rezent
rēctus richtig, gerade Rektor, Korrektor
regere ausrichten, lenken Regierung, Regent, Regie
regiō Gegend Region
rēgula gerades Richtholz, Richtschnur Regel
relaxare schlaff machen Relaxans, Relaxation, Relaxationsmethode, (englisch ausgesprochen:) Release, Releasecenter, Relaxing, Releaser, Releaserin, Releasezentrum
reliquiae Überreste Relikt, Reliquie
rēmus Ruder Riemen
rēnēs Nieren Adrenalin
rēpere kriechen Reptil
reperīre finden Repertorium, Repertoire
repetere wiederholen repetieren
rēs Sache, Ding, Angelegenheit Rebus, Realität
respondēre antworten Korrespondenz
restaurāre wiederherstellen Restauration (Restaurierung und Gastronomie)
rēte Netz Retina, Retikulum
rigāre Wasser hineinleiten, bewässern Irrigator
rigor Starrheit rigoros
rīpa Ufer Riviera, Revier
rītus heiliger Brauch Ritus, Ritual
rīvus Bach Rivale
robustus stark robust
rōdere nagen Korrosion, Erosion
rosa hellrot Rosen, Rosette
rota Rad Rolle (Physik und Theater), Rotunde, Rondell, Rotor
ruber rot Rubin, Rubrik, Rubidium
rudis roh, unentwickelt rüde, Rudiment
rumor Geräusch, Gerede Rumor, rumoren
rumpere brechen Ruptur, Rotte, Rudel, Eruption

S[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
saccus Sack Sack, Sakko
sacer heilig Sakristei, Sakralbau
sacrāmentum Weihe, Diensteid Sakrament
saeculum Zeitalter, Jahrhundert Säkularfeier, Säkularisation
saeta Borste, Haar Seide
sagitta Pfeil Sagittalebene
sāl Salz Salpeter, Salmiak, Salat, Salami, Saline, Salär
salīre springen Salto, Resultat
salvus wohlbehalten Salvator, Salut
sānctus heilig Sanktion
sanguis Blut Sanguiniker
sānus gesund Sanierung, Sanatorium, Sanitäter
sāpo ein Haarfärbemittel Seife
satelles Leibwächter, Gefolgsmann Satellit (Raumfahrt und Astronomie)
satis genug Satisfaktion
satira Spottgedicht Satire
scālae Leiter, Treppe Skalar, Eskalation, Skala
scandere steigen skandieren, Aszension, Deszendent, Transzendenz
scātula Geldkasten Schatulle, Schachtel
scindere spalten, zerreißen Schindel, Abszissenachse
sclavus kriegsgefangener Slawe Sklave
scrībere schreiben Skribent, Schrift, Postskriptum, Inskription
scrīnium Kapsel, Schachtel Schrein, Schreiner
scrōfa Mutterschwein, Sau Skrofeln, Schraube
scrūpulus spitzes Steinchen Skrupel
sculpere, scalpere schnitzen, meißeln Skulptur, Skalpell
secāre schneiden Sektion (Abteilung und Obduktion), Sektor, Sekante, Segment, Insekt
secundus der Folgende, der Zweite Sekunde, Sekundant
sedēre sitzen Sedimente und Sedimentgesteine, Session, Präsidium, Residenz
senilis greisenhaft senil
senior der Ältere Senioren
sēnsus Empfindung, Sinn Nonsens, Sensation, Sensibilität
sententia Meinung Sentenz, Sentimentalität
sentīre empfinden, fühlen, meinen Sensor, Konsens
septem sieben September, Septime, Septuaginta
sequi folgen Sequenz, Suite (Musik, Zimmerflucht und Gefolge), Sequestration, Sekte, Konsequenz, Exekutive
serere säen, pflanzen Seminar
serere zusammen reihen Serie, Inserat, Dissertation, Deserteur
sērius ernst seriös
sermō Gespräch, Redeweise Sermon
serpēns die Kriechende, Schlange Serpentine, Serpentingruppe
serum Molke, wässriger Teil geronnener Milch Blutserum, serös
sērus spät Serenade
servāre behüten, beobachten, bewahren, retten Konservierung, Konservatismus, Reservat
sessio Sitzung Session
sextus der Sechste Sexte, Sextant
sexus Geschlecht Sexualität
siccus trocken Sekt
sīdus Stern siderisch
sigillum kleines Bildnis Siegel
sīgnāre (be-)zeichnen Segen, Design
sīgnum Zeichen Signum, Signal, signifikant, Insignien, Signatur, Resignation
silex Kiesel Silikat, Silikose
silva Wald Silvester
simila feines Weizenmehl Semmel
similis ähnlich Similistein, Assimilation (Biologie und Phonologie)
simplex einfach, schlicht Simplex, simpel, simplifizieren, Simplifikation
simul zugleich, zusammen simultan
simulāre heucheln Simulation
singulāris einzeln Singular, Singularität
sinus Ausbuchtung, Busen, Winkel Sinus, Kosinus
sistere sich stellen sistieren (Prozessrecht und Polizeirecht), Assistenz, Konsistenz, Existenz, Resistenz, Transistor
situs hingelegt, gelegen Situation
sobrietas Nüchternheit, Enthaltsamkeit Sobrietät
sobrius nüchtern, mäßig, besonnen sauber
soccus niedrig, leichter Schuh Sockel, Socke
socius Gefährte, Genosse Sozius (Sozietät und Beifahrer auf Motorrad), sozial, assoziieren
sōl Sonne Solstitium, Solluxlampe, Insolation
sōlāris zur Sonne gehörig, auf die Sonne bezogen Solarium
solidus dicht, fest solide, Söldner, Soldat, konsolidieren
sollemnis alle Jahre gefeiert, festlich solenn
sōlus allein solo, Solist
solvere lösen, zahlen Solvens, Insolvenz, Absolvent, Resolution
sonāre tönen, schallen Sonate, Sonett, Konsonant, Resonanz
sorbēre schlürfen, verschlucken Sorption, absorbieren
sors Los, Schicksal, Anteil Sortiment, Ressort, Konsorten
spatiārī herum spazieren spazieren
spectāculum Schauspiel Spektakel
spectāre schauen Spektrum, Aspekt, Respekt, Inspektor
speculārī spähen Spekulation
spīca Ähre Speicher
spīritus Hauch, Atem, Geist Spiritus, Spirituosen, Inspiration, Konspiration, Transpiration
spontāneus freiwillig, von sich aus spontan
stabilis standfest Stabilität
stāgnum Tümpel Stagnation
stannum Zinn Stanniol
stāre stehen Statist, Statistik, Konstante, Distanz, Instanz
statiō Standort Station (Haltestelle, Krankenhausabteilung und Wissenschaftsstation)
statuere aufstellen, festsetzen Statut
statūra Gestalt Statur
status Stand, Zustand Status
stēlla Stern Konstellation, Installation
sterilis unfruchtbar steril, Sterilisation
sternere ausbreiten, bedecken Straße, Stratosphäre
stilla Tropfen Destillation, Instillation
stilus Stichel, Schreibgriffel Stil, Stilistik
stirps Wurzelstock Exstirpation
stringere festschnüren strikt
stringere (ab-)streifen Striegel
strūctūra Schichtung, Bauart Struktur
struere schichten, bauen Konstruktion, Destruktion, Instruktion
studere sich bemühen Studium
stupidus dumm, verblüfft stupid
sublīmis hochschwebend sublim, Sublimation, Sublimat
subtrahere entziehen Subtraktion
sūcus Saft Sukkulente
sūdor Schweiß Exsudat, Exsudation
sūmere nehmen konsumieren
summa Gesamtheit Summe, Summand
superāre überragen, übertreffen, überwinden souverän
suprā oberhalb Sopran
surgere sich erheben Insurrektion

T[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
taberna Bude Tafernwirtschaft, Tabernakel
tabula Brett Tafel, Täfelung, Tablett, Tabelle
tāctus Berührung, Gefühl Takt
tālea abgeschnittenes Stück Teller, Taille, Detail
tālus Knöchel Talar
tangere berühren tangieren, Tangens
tantus so groß Tantieme, Tand, tändeln
tardus langsam Retardierung
taxāre wiederholt oder stark berühren, abschätzen Taxi, Taxameter, Tasche, Tastatur
tegere (be-)decken, schützen Protektor, Detektiv
temperāre richtig abmessen, mäßigen temperieren, Temperament, Temperafarbe, Tempera
templum abgemessener Bezirk, geweihter Platz, Heiligtum Tempel, Kontemplation
tempus Zeit Tempus, Temporalsatz, kontemporär, Tempo
tendere spannen, ausstrecken, hinlenken auf etwas Tension, Tendenz, Tender, Extension und Intension
tenēre (fest-)halten Tenor (Urteil und Stimmlage), Kontinent, Abstinenz
tentāre betasten, versuchen Tentakel, Attentat
terminus Grenzstein, Grenze Term, Termin, Determination
terra Erde, Land Terrarium, Terrier, Terrasse, Parterre, Terrain, Territorium
terror Schrecken Terror, Terrorismus
tertius dritter Terz, Terzett, Tertiär
testa Schale, Scherbe Test
tēstāri bezeugen Testament, Testat, Attest, Protestantismus
textilis gewebt Text, Textilie
tingere benetzen, färben Tinktur, Tinte
titulus Auf-/Inschrift Titel
toga großes Wolltuch Toga
tolerāre dulden, ertragen tolerieren
tonāre donnern, krachen Detonation
torpēre starr sein, gelähmt sein Torpedo
torquēre drehen, winden Torte, Tortur, Torsion
tōtus ganz total
tractāre hin-/herziehen, behandeln traktieren, malträtieren, Traktat, trachten
trahere ziehen, schleppen Traktor, Trakt, Verdauungstrakt, Attraktion, Abstraktion, Kontraktion
tremere zittern tremolieren
tribus Bezirk, Gau Tribüne, Tribunal, Tribut
tristis trübe, traurig trist
tubus Röhre Tuba, Tube
tūber Höcker, Beule Tuberkel
tumor Schwellung, Geschwulst Tumor
tumultus Unruhe, Getön, Lärm Tumult
tundere stoßen Kontusion
tunica Hemd Tunikaten
turbāre verwirren Turbine, Turbulenz
turgēre geschwollen sein, strotzen Turgor
turris Turm Turm, auftürmen

U[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
ultrā jenseits ultrarot
umbra Schatten (Pen-)Umbra
unda Welle Undulation, Undine, Redundanz
ūnus einer, einzig Unilateralität, Uniform, Unikat
urbs Stadt urban, Urbanisierung
urna Krug, Topf Urne
ūsurpāre widerrechtlich an sich reißen Usurpation
ūtilis brauchbar, nützlich Utilitarismus

V, W, X, Y, Z[Bearbeiten]

Ursprung Bedeutung des Ursprungs Begriff im Deutschen
vacuus leer sein, frei sein Vakanz, Vakuum, Evakuierung
vacca Kuh Vakzine
vagārī umherstreifen Vagabund, Extravaganz
vāgīna Hülle, Hülse Vanille
valēre gesund sein, stark sein Äquivalenz, Kovalenz, Valenz
validus (invalidus) stark (kraftlos) Invalide
vallum Wall Intervall
vannus flacher Korb Wanne
vapor Dampf Vaporisation
varius bunt, verschiedenartig Varietät, Variante, Variable
vās Gefäß Vase
vegetus belebt, lebendig Vegetation, Vegetarier
vehere befördern Vektor, Vehikel
vellere rupfen, reißen Konvulsion
vēlum Segel, Tuch Velum
vēna Ader Vene
venīre kommen Advent, Abenteuer, Konvent
venter Bauch, Magen ventral, Ventrikel
ventus Wind Ventilation, Ventil
venus Liebreiz, Liebe Venerologie
verbum Wort Verb, verbal
verērī fürchten, sich scheuen, verehren Reverenz
vergere sich neigen Konvergenz, Divergenz
versārī sich aufhalten Universität, Konversation
vertere wenden, drehen Version, Konverter
vērus wahr Verifizierung, Verismus
vesper Abend Vesper
vestibulum Vorplatz, Vorhalle Vestibül
vestis Kleidung Weste
vetāre verbieten Veto
vetus alt Veteran, Vettel
vexāre quälen, necken Vexierbild
vibrāre zittern Vibration
vice im Wechsel, anstelle Vizepräsident, Vikar
videre sehen Video, Visier, Revision
vigilāre wachen, wach sein, munter sein Vigilant
vīlla Landgut mit Wohnhaus Villa, Weiler
vindicāre Anspruch erheben, rächen, befreien, schützen Revanchismus
vīnum Wein Wein, Winzer
viola Veilchen violett
vir Mann Virtuose, Virtualität
viridis grün Wirsing
vīrus Schleim, Giftsatz Viren
vīsiō Anblick, Erscheinung Visum, Provisorium
vīsitāre besuchen Visite
vīta Leben Vitamin, Vitalität
vitrum Glas Vitrine
vocāre rufen, nennen Vokation, Vokativ, Vokabular, Vokal
voluntās Wille Voluntarismus
volvere wälzen, drehen, rollen Konvolut, involvieren, Revolver, Revolution
vorāre verschlingen Herbivoren
vōtum Gelübde, Wunsch Votum, devot
Vulcānus Gott des Feuers und der Schmiedekunst Vulkan
vulgus Volksmenge, Pöbel Vulgarismus

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Friedrich Wolff u.a.: Latein und Griechisch im deutschen Wortschatz 6. Auflage. VMA-Verlag, Wiesbaden 1999, ISBN 3-928127-63-2
  • Harald Wiese: Eine Zeitreise zu den Ursprüngen unserer Sprache, 2007, 2. Auflage 2010, Logos-Verlag Berlin, ISBN 978-3-8325-1601-7
  • Kytzler,B., Redemund,L., Unser tägliches Latein. Lexikon des lateinischen Spracherbes, Mainz 1962