Liste römischer Familien

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies ist eine Liste Römischer Gentilnamen, die den heutigen Familiennamen entsprechen. Sie sind nach dem Alphabet geordnet und in ihrer gebräuchlichsten Form angeführt, teilweise mit verbreiteten Nebenformen. Soweit bekannt und eindeutig, wird die ständische Zuordnung (Patrizier oder Plebejer) der Gens genannt; außerdem die Zeit, in der die Gens bezeugt ist (inschriftlich oder historisch nachweisbar), sowie die wichtigsten Zweige (Stirpes) der Familie. Nicht aufgeführt sind hier solche Cognomina, die keinen fortlaufenden Familienzweig, sondern lediglich Einzelpersonen kennzeichneten. Nicht enthalten bei den Familiennamen sind Einzel- und Personennamen der Kaiserzeit (christliche Zeitrechnung), die meist nach orientalischen Gebräuchen gewählt wurden.

Die fünf großen Geschlechter der römischen Republik (um 500 bis 30 v.Chr.) sind fett markiert.

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I L M N O P Q R S T U V

A[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Acilius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Aviola, Balbus, Caninus, Faustinus, Fuscus, Glabrio
Acutius 4. bis 1. Jahrhundert v. Chr.
Aebutius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Helva
Aedinius 3. Jahrhundert
Aelius (Ailius) Plebejer seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. Gallus, Lamia, Paetus, Tubero
Aemilius (Aimilius) Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Barbula, Lepidus, Mamercinus, Mamercus, Papus, Regillus, Scaurus
Afranius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Albinius Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Albius 1. Jahrhundert v. Chr.
Albucius 2. Jahrhundert v. Chr.
Alfenius seit dem 2. Jahrhundert
Alfius 3. bis 1. Jahrhundert v. Chr.
Allius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Ampius 3. bis 1. Jahrhundert v. Chr.
Ancharius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Anicius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Symmachus, Boethius
Annaeus seit dem 1. Jahrhundert v. Chr. Seneca
Annius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Bassus, Gallus, Libo, Pollio, Rufus, Verus
Antistius (Antestius) Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Labeo, Vetus
Antius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Antonius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Balbus, Gnipho, Merenda
Apronius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Apuleius (Appuleius) Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Apustius Plebejer 3. bis 2. Jahrhundert v. Chr.
Aquilius (Aquillius) Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Arrius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Arruntius Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Asinius Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr. Dento, Pollio
Ateius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Aternius Patrizier bis zum 5. Jahrhundert v. Chr.
Atidius (Attidius) seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Atilius (Ateilius) Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Bulbus, Calatinus, Regulus, Saranus (Serranus)
Atinius Plebejer 3. bis 1. Jahrhundert v. Chr.
Aufidius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Aurelius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Cotta, Oresta, Rufus
Aurius 1. Jahrhundert v. Chr.
Axius Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.

B[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Baebius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Tamphilus
Blossius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Bruttius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.

C[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Caecilius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Cornutus, Dio, Metellus, Niger, Rufus
Caecina seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Caedicius 5. bis zum 3. Jahrhundert v. Chr.
Caesius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Caesonius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Calavius seit dem 4. Jahrhundert v. Chr.
Calpurnius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Bestia, Piso
Calvisius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Calvius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Caninius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Cannutius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Canuleius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Carisius 1. Jahrhundert v. Chr.
Carinnas seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Carvilius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Cassius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Longinus, Parmensis
Catius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Cestius Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Cilnius seit dem 4. Jahrhundert v. Chr.
Cispius Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Claudius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Centho, Inregillensis, Marcellus, Nero, Sabinus
Clodius Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Cloelius (Cluilius) Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Cluentius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Cluvius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Coelius (Coilius) Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Cominius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Considius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Coponius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Cornelius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Balbus, Blasio, Cethegus, Cinna, Cossus, Dolabella, Gallus, Lentulus, Maluginensis,

Mammula, Merula, Nepos, Rufinus, Scipio, Sisenna, Sulla

Cornificius Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Coruncanius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Cosconius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Cossutius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Curiatius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Curius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Curtilius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Curtius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.

D[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Decidius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Decimius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Decius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Dellius 1. Jahrhundert v. Chr.
Didius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Domitius Plebejer seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. Ahenobarbus, Calvinus
Duilius Plebejer bis 3. Jahrhundert v. Chr.
Duronius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.

E[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Egnatius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Egnatuleius 1. Jahrhundert v. Chr.
Egrilius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Erucius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.

F[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Faberius 1. Jahrhundert v. Chr.
Fabius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Ambustus, Buteo, Maximus, Vibulanus
Fabricius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Fabrinius 1. Jahrhundert v. Chr.
Fadius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Fannius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Favonius 1. Jahrhundert v. Chr.
Feridius 1. Jahrhundert v. Chr.
Flaminius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Flavius Plebejer seit dem 4. Jahrhundert v. Chr.
Folius Patrizier bis 4. Jahrhundert v. Chr.
Fonteius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. Capito
Fufius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Fulcinius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Fulvius Plebejer seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. Bambalio, Centumalus, Curvus, Flaccus, Gillo, Lippus, Longus, Nobilior, Paetinus
Fundanius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Furfanius 1. Jahrhundert v. Chr.
Furius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Bibaculus, Camillus, Crassipes, Fusus, Medullinus, Pacilus, Philus, Purpureo
Furnius Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.

G[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Gabienus 1. Jahrhundert v. Chr.
Gabinius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Gallius 1. Jahrhundert v. Chr.
Gallonius 1. Jahrhundert v. Chr.
Gavius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Gellius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Geminius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Genucius Plebejer 5. bis 2. Jahrhundert v. Chr. Augurinus
Granius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Gratidius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.

I[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Icilius Plebejer 5. bis 4. Jahrhundert v. Chr.
Insteius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Iulius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Caesar
Iunius Plebejer seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. Brutus, Bubulcus, Pera, Scaeva, Silanus-Torquatus
Iuventius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Laterensis, Pedo, Thalna

L[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Laberius Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Labienus seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Laelius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Laenius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Laetorius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Lafrenius 1. Jahrhundert v. Chr.
Lamponius 1. Jahrhundert v. Chr.
Larcius Patrizier 5. bis 1. Jahrhundert v. Chr.
Licinius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Calvus, Crassus, Lucullus, Murena, Nerva, Sacerdos, Varus
Ligarius 1. Jahrhundert v. Chr.
Ligurius bis 1. Jahrhundert v. Chr.
Livineius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Livius Plebejer seit dem 4. Jahrhundert v. Chr.
Lollius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Lucceius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Lucilius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Lucretius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Gallus, Ofella, Trio, Vespillo
Lutatius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Catulus, Cerco

M[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Maecenas seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Maecius 2. bis 1. Jahrhundert v. Chr.
Maelius 5. bis 4. Jahrhundert v. Chr.
Maenius Plebejer seit dem 4. Jahrhundert v. Chr.
Magius 1. Jahrhundert v. Chr.
Mallius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Mamilius 5. bis 1. Jahrhundert v. Chr. Turrinus, Vitulus
Manius 6. Jahrhundert v. Chr.
Manlius Patrizier 5. bis 1. Jahrhundert v. Chr. Acidinus, Capitolinus, Vulso
Marcius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Censorius, Figulus, Philippus, Rutilus, Tremulus
Marius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Matius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Memmius Plebejer 2. bis 1. Jahrhundert v. Chr.
Menenius Patrizier 5. bis 4. Jahrhundert v. Chr.
Mescinius 1. Jahrhundert v. Chr.
Messius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Metilius Patrizier seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Minucius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Augurinus, Rufus, Thermus
Mucius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Scaevola
Mummius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Munatius Plebejer seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.

N[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Naevius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Nasidienus 1. Jahrhundert v. Chr.
Nautius Patrizier 5. bis 3. Jahrhundert v. Chr.
Neratius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Nonius (Nonnius) seit dem 1. Jahrhundert v. Chr. Arrius, Asprenas, Balbus, Quinctilianus, Sufenas
Norbanus seit dem 1. Jahrhundert v. Chr. Balbus, Flaccus
Novius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Numerius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Numisius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Numitorius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Nummius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Numonius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Nunnius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.

O[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Octavius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Ofilius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Ogulnius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Opimius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Oppius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Orbilius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Orbius 1. Jahrhundert v. Chr.
Orcivius 1. Jahrhundert v. Chr.
Otacilius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Ovinius 4. bis 1. Jahrhundert v. Chr.

P[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Paccienus 1. Jahrhundert v. Chr.
Paccius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Paconius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Pacuvius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Papirius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Carbo, Crassus, Curso, Maso, Mugillanus, Turdus
Papius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Paquius (Pacuvius) 1. Jahrhundert v. Chr.
Pedanius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Peducaeus seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Persius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr. Flaccus
Petillius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Petreius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Petronius (etrusk.: Petruni) seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. P. ohne Cognomen, Honoratus, Lurco, Musa, Niger, Pontius Nigrinus, Priscus, Rufus, Sabinus,

Secundus, Sura, Turpilianus, Umbrinus u.v.a.m.

Pinarius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Plaetorius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Plancius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Plautius (Plotius) Plebejer seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. Decianus, Hypsaeus, Proculus, Silvanus, Venox
Pleminius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Poetelius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Pompeius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. Bithynicus, Magnus, Rufus
Pompilius 5. bis 1. Jahrhundert v. Chr.
Pomponius Plebejer seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. Bassus, Flaccus, Labeo, Matho, Molo, Rufus
Pontius seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. Nigrinus, Pilatus
Popillius (Popilius) Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. Laenas
Poppaedius 1. Jahrhundert v. Chr.
Poppaeus seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Porcius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Cato, Laeca, Licinus
Postumius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Albus, Regillensis
Potitius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Prifernius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Proculus seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Publicius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Bibulus, Malleolus
Pullius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Pupius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.

Q[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Quinctilius (Quintilius) Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Varus
Quinctius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Capitolinus, Cincinnatus, Crispinus, Flamininus

R[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Rabirius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Rabuleius 5. Jahrhundert v. Chr.
Racilius 1. Jahrhundert v. Chr.
Raecius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Ragonius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Romilius Patrizier 5. Jahrhundert v. Chr.
Roscius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Rubrius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Rutilius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr. Calvus, Lupus, Rufus

S[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Saenius 1. Jahrhundert v. Chr.
Sallienus 1. Jahrhundert v. Chr.
Sallustius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Salonius seit dem 4. Jahrhundert v. Chr.
Salvius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Satrius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Saturius (Satureius) seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Saufeius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Scantinius 3. Jahrhundert v. Chr.
Scaptius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Scribonius Plebejer seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Curio, Libo
Seius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Selicius 1. Jahrhundert v. Chr.
Sempronius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Asellio, Atratinus, Blaesus, Gracchus, Longus, Tuditanus
Sentius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Semptimius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Septumuleius 2. Jahrhundert v. Chr.
Sergius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Serius 2. Jahrhundert v. Chr.
Sertorius 2. bis 1. Jahrhundert v. Chr.
Servilius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Ahala, Caepio, Fidenas, Geminus, Isauricus, Vatia
Servius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Sestius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Sextilius seit dem 4. Jahrhundert v. Chr.
Sextius Plebejer seit dem 4. Jahrhundert v. Chr.
Siccius Patrizier 5. Jahrhundert v. Chr.
Sicinius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Silius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Sittius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Sosius (Sossius) seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Staienus seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Staius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Statilius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Statius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Suillius (Suilius) seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Sulpicius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Camerinus, Cornutus, Galba, Galus, Longus, Paterculus, Peticus, Praetextanus, Rufus, Saverrio

T[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Tadius 1. Jahrhundert v. Chr.
Tarquinius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Tarquitius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Tarrutius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Teidius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Tempanius 5. Jahrhundert v. Chr.
Terentius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr. Afer, Lucanus, Massaliota, Tuscivicanus, Varro
Terrasidius 1. Jahrhundert v. Chr.
Tettius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Tiburtius 1. Jahrhundert v. Chr.
Ticina 1. Jahrhundert v. Chr.
Tillius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Titinius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Titius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Titurius 1. Jahrhundert v. Chr.
Tolumnius 5. Jahrhundert v. Chr.
Toranius 1. Jahrhundert v. Chr.
Trebatius Plebejer 1. Jahrhundert v. Chr.
Trebellius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Trebius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Trebonius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Tremilius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Tuccius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Tullius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Cicero
Turius 1. Jahrhundert v. Chr.
Turpilius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Turranius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Turulius 1. Jahrhundert v. Chr.

U[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Umbrenus 1. Jahrhundert v. Chr.
Ummidius 1. und 2. Jahrhundert

V[Bearbeiten]

Nomen Stand Zeit Stirpes
Valerius Patrizier seit dem 4. Jahrhundert v. Chr. Flaccus, Laevinus, Maximus, Messala, Poplicola, Tappo, Triarius
Valgius 1. Jahrhundert v. Chr.
Varius 1. Jahrhundert v. Chr.
Vatinius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Vedius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr. Antoninus
Velleius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Vennonius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Ventidius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Venuleius (Venilius) seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Vergilius (Virgilius) seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Verginius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Tricostus
Verrius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Vestorius 1. Jahrhundert v. Chr.
Vestrius 1. Jahrhundert v. Chr.
Vettius seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Veturius Patrizier seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Calvinus, Cicurinus, Philo
Vibellius 3. Jahrhundert v. Chr.
Vibennius 1. Jahrhundert v. Chr.
Vibidius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Vibienus 1. Jahrhundert v. Chr.
Vibius seit dem 3. Jahrhundert v. Chr.
Vibullius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Villius Plebejer seit dem 5. Jahrhundert v. Chr. Annalis, Tappulus
Vinicius (Vinucius) seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Vinius (Vinnius) seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Vinnius 1. Jahrhundert v. Chr.
Visellius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Vitellius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Voconius Plebejer seit dem 2. Jahrhundert v. Chr.
Volcatius Patrizier seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Volscius 5. Jahrhundert v. Chr.
Volteius 1. Jahrhundert v. Chr.
Volturcius 1. Jahrhundert v. Chr.
Volumnius seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Volusenus seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Volusius seit dem 1. Jahrhundert v. Chr.
Volusus seit dem 5. Jahrhundert v. Chr.
Vorenus 1. Jahrhundert v. Chr.

Literatur[Bearbeiten]

  • Wilhelm Schulze: Zur Geschichte lateinischer Eigennamen, 1904
  • C. Heiter: De patriciis gentibus, Berlin 1909
  • T. R. S. Broughton: The Magistrates of the Roman Republic, 1951/52, 1959