Liste tschechischer Schriftsteller

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bekannte tschechische Autoren:

Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten]

B[Bearbeiten]

C[Bearbeiten]

D[Bearbeiten]

E[Bearbeiten]

  • Vratislav Effenberger (1923–1986), surrealistischer Dichter, Literaturtheoretiker
  • Karel Eichler (1845–1918), Priester der römisch-katholischen Kirche, Musiker und Schriftsteller
  • Karel Engliš (1880–1961), Ökonom, Politologe und Begründer der teleologischen Wirtschaftstheorie.
  • Karel Jaromír Erben (1811–1870), Schriftsteller, Dichter, Übersetzer, Literaturhistoriker und Sammler tschechischer Volksmärchen
  • Václav Erben (1930–2003), Journalist und Schriftsteller
  • Karla Erbová (* 1933), Dichterin

F[Bearbeiten]

G[Bearbeiten]

  • František Gel, auch František Feigel (1901–1972), Journalist, Rundfunkmoderator, Schriftsteller und Übersetzer
  • František Gellner (1881–1914), Dichter, Anarchist, Prosaist, Maler und Karikaturist
  • Jarmila Glazarová, verheiratet Podivínská (1901–1977), Schriftstellerin
  • Emilián Božetěch Glocar (1906–1985), Priester, Maler und Schriftsteller
  • František Götz (1894–1974), Literaturhistoriker, Kritiker, Dramaturg, Übersetzer und Sprecher der Literární skupina
  • Jaroslav Goll (1846–1929), Historiker
  • Hermann Grab, auch Hermann Grab von Hermannswörth oder Hermann Grab z Hermannswörthu (1903–1949), katholischer Schriftsteller und Musiker jüdischer Abstammung
  • Jan Grossman (1925–1993), Theaterregisseur, Literatur- und Theaterkritiker
  • Jiří Gruša (1938–2011), Dichter, Prosaist, Übersetzer, Literaturkritiker und Politiker

H[Bearbeiten]

J[Bearbeiten]

K[Bearbeiten]

L[Bearbeiten]

M[Bearbeiten]

N[Bearbeiten]

O[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

Q[Bearbeiten]

R[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

T[Bearbeiten]

U[Bearbeiten]

V[Bearbeiten]

W[Bearbeiten]

Z[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]