Liste deutscher Kurorte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Liste von Kurorten in Deutschland)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ahlbeck auf Usedom - Strand, Düne und Promenade eines Ostseebades (mit Bäderarchitektur)
Kurhaus in Wiesbaden, Deutschlands größter Kurort und eines der ältesten Kurbäder Europas

In dieser Liste sind Kurorte in Deutschland aufgeführt, die ein vom Deutschen Heilbäderverband anerkanntes Prädikat führen und in denen Kurbetrieb stattfindet.[1]

Häufige Prädikate sind Heilklimatischer Kurort, Kneippkurort, Seebad und Heilbad.

Nicht aufgeführt sind Luftkurorte und Erholungsorte ohne Kurbetrieb sowie Fremdenverkehrsgemeinden.


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

A[Bearbeiten]

  • Aachen, Nordrhein-Westfalen – Heilbad
  • Aalen, Stadtbezirk Wasseralfingen (Röthardt), Ostalbkreis, Baden-Württemberg – Heilklimatischer Kurort, Heilstollen-Kurbetrieb
  • Bad Abbach, Landkreis Kelheim, Bayern – Mineralheilbad, Moorheilbad
  • Ahlbeck, Gemeinde Heringsdorf, Landkreis Vorpommern-Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern – Ostseeheilbad
  • Ahrenshoop, Landkreis Vorpommern-Rügen, Mecklenburg-Vorpommern – Ostseeheilbad
  • Bad Aibling, Landkreis Rosenheim, Bayern – Moorheilbad
  • Bad Alexandersbad, Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge, Bayern – Mineralheilbad, Moorheilbad
  • Altenau, Landkreis Goslar, Niedersachsen – Heilklimatischer Kurort
  • Altenberg, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen – Kneippkurort
  • Bad Arolsen, Landkreis Waldeck-Frankenberg, Hessen – Heilbad
  • Aulendorf, Landkreis Ravensburg, Baden-Württemberg – Kneippkurort

B[Bearbeiten]

  • Baabe, Landkreis Vorpommern-Rügen, Mecklenburg-Vorpommern – Ostseebad
  • Baden-Baden, Baden-Württemberg – Mineralheilbad
  • Badenweiler, Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald, Baden-Württemberg – Thermalheilbad
  • Baltrum, Landkreis Aurich, Niedersachsen – Nordseeheilbad
  • Bansin, Gemeinde Heringsdorf, Landkreis Vorpommern-Greifswald, Mecklenburg-Vorpommern – Ostseeheilbad
  • Bad Bayersoien, Landkreis Garmisch-Partenkirchen, Bayern – Moorheilbad
  • Bayrischzell, Landkreis Miesbach, Bayern – Heilklimatischer Kurort
  • Bad Bederkesa, Landkreis Cuxhaven, Niedersachsen – Ort mit Moor-Kurbetrieb
  • Bad Bellingen, Landkreis Lörrach, Baden-Württemberg – Heilbad
  • Bad Belzig, Landkreis Potsdam-Mittelmark, Brandenburg – Thermalsoleheilbad
  • Bad Bentheim, Landkreis Grafschaft Bentheim, Niedersachsen – Moorheilbad, Mineralheilbad
  • Berchtesgaden, Landkreis Berchtesgadener Land, Bayern – Heilklimatischer Kurort
  • Berg, Stadt Stuttgart, Baden-Württemberg – Heilquellen-Kurbetrieb
  • Berggießhübel, Stadt Bad Gottleuba-Berggießhübel, Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge, Sachsen – Kneippkurort
  • Bad Bergzabern, Landkreis Südliche Weinstraße, Rheinland-Pfalz – Kneippheilbad, Heilklimatischer Kurort
  • Bad Berka, Landkreis Weimarer Land, Thüringen – Ort mit Heilquellenkurbetrieb
  • Bad Berleburg, Kreis Siegen-Wittgenstein, Nordrhein-Westfalen – Kneippheilbad
  • Bad Berneck im Fichtelgebirge, Landkreis Bayreuth, Bayern – Kneippheilbad
  • Bernkastel-Kues, Landkreis Bernkastel-Wittlich, Rheinland-Pfalz – Heilklimatischer Kurort
  • Bad Bertrich, Landkreis Cochem-Zell, Rheinland-Pfalz – Thermal-Mineralheilbad
  • Beuren, Landkreis Esslingen, Baden-Württemberg – Erholungsort mit Heilquellen-Kurbetrieb
  • Bad Bevensen, Landkreis Uelzen, Niedersachsen – Jod-Sole-Heilbad
  • Binz, Landkreis Vorpommern-Rügen, Mecklenburg-Vorpommern – Ostseebad
  • Bad Birnbach, Landkreis Rottal-Inn, Bayern – Heilbad
  • Bischofsgrün, Landkreis Bayreuth, Bayern – Heilklimatischer Kurort
  • Bischofswiesen, Landkreis Berchtesgadener Land, Bayern – Heilklimatischer Kurort
  • Bad Blankenburg, Landkreis Saalfeld-Rudolstadt, Thüringen – Heilbad
  • Blankenburg, Unstrut-Hainich-Kreis, Thüringen – Heilbad
  • Blieskastel, Saarpfalz-Kreis, Saarland – Kneippkurort
  • Bad Bocklet, Landkreis Bad Kissingen, Bayern – Mineralheilbad, Moorheilbad
  • Bad Bodendorf, Stadt Sinzig, Landkreis Ahrweiler, Rheinland-Pfalz – Mineralheilbad
  • Bad Bodenteich, Landkreis Uelzen, Niedersachsen – Kneippkurort
  • Bodenmais, Landkreis Regen, Bayern – Heilklimatischer Kurort
  • Bad Boll, Gemeinde Bad Boll, Landkreis Göppingen, Baden-Württemberg – Heilquellen-Kurbetrieb
  • Boltenhagen, Landkreis Nordwestmecklenburg, Mecklenburg-Vorpommern – Ostseeheilbad
  • Borkum, Landkreis Leer, Niedersachsen – Nordseeheilbad
  • Bad Brambach, Vogtlandkreis, Sachsen – Mineralheilbad
  • Bad Bramstedt, Kreis Segeberg, Schleswig-Holstein – Solebad, Moorbad
  • Breege, Landkreis Vorpommern-Rügen, Mecklenburg-Vorpommern – Ostseebad
  • Bad Breisig, Landkreis Ahrweiler, Rheinland-Pfalz – Mineralheilbad
  • Brilon, Hochsauerlandkreis, Nordrhein-Westfalen – Kneippkurort
  • Bad Brückenau, Landkreis Bad Kissingen, Bayern – Mineralheilbad, Moorheilbad
  • Bad Buchau, Landkreis Biberach, Baden-Württemberg – Moorheilbad, Mineralheilbad
  • Buckow, Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg – Kneippkurort
  • Büsum, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein – Nordseeheilbad
  • Burg auf Fehmarn, Stadt Fehmarn, Kreis Ostholstein, Schleswig-Holstein – Ostseeheilbad
  • Burg (Spreewald), Landkreis Spree-Neiße, Brandenburg – Ort mit Heilquellenkurbetrieb
  • Burhave, Gemeinde Butjadingen, Landkreis Wesermarsch, Niedersachsen – Nordseebad

C[Bearbeiten]

D[Bearbeiten]

  • Dahme, Kreis Ostholstein, Schleswig-Holstein – Ostseeheilbad
  • Damp, Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein – Ostseebad
  • Dangast, Stadt Varel, Landkreis Friesland, Niedersachsen – Nordseebad, Ort mit Heilquellen-Kurbetrieb
  • Daun, Landkreis Vulkaneifel, Rheinland-Pfalz – Heilklimatischer Kurort, Kneippkurort, Mineralbad
  • Dierhagen, Landkreis Vorpommern-Rügen, Mecklenburg-Vorpommern – Ostseeheilbad
  • Bad Ditzenbach, Landkreis Göppingen, Baden-Württemberg – Thermal-Mineralheilbad
  • Dobel, Landkreis Calw, Baden-Württemberg – Heilklimatischer Kurort
  • Bad Doberan, Landkreis Rostock, Mecklenburg-Vorpommern – Heilbad
  • Dornumersiel, Gemeinde Dornum, Landkreis Aurich, Niedersachsen – Nordseebad
  • Bad Driburg, Kreis Höxter, Nordrhein-Westfalen – Moorheilbad, Mineralheilbad
  • Bad Düben, Landkreis Nordsachsen, Sachsen – Moorheilbad
  • Bad Dürkheim, Landkreis Bad Dürkheim, Rheinland-Pfalz – Heilbad
  • Bad Dürrheim, Schwarzwald-Baar-Kreis, Baden-Württemberg – Soleheilbad, Heilklimatischer Kurort, Kneippkurort

E[Bearbeiten]

  • Eckenhagen, Gemeinde Reichshof, Oberbergischer Kreis, Nordrhein-Westfalen – Heilklimatischer Kurort
  • Eckernförde, Kreis Rendsburg-Eckernförde, Schleswig-Holstein – Ostseebad
  • Ehlscheid, Landkreis Neuwied, Rheinland-Pfalz – Heilklimatischer Kurort
  • Bad Eilsen, Landkreis Schaumburg, Niedersachsen – Ort mit Heilquellen-Kurbetrieb
  • Bad Elster, Vogtlandkreis, Sachsen – Mineral- und Moorheilbad
  • Bad Ems, Rhein-Lahn-Kreis, Rheinland-Pfalz – Heilbad
  • Bad Emstal, Landkreis Kassel, Hessen – Mineralheilbad
  • Bad Endbach, Landkreis Marburg-Biedenkopf, Hessen – Kneippheilbad
  • Bad Endorf, Landkreis Rosenheim, Bayern – Jod-Thermalbad
  • Bensersiel, Stadt Esens, Landkreis Wittmund, Niedersachsen – Nordseeheilbad
  • Bad Essen, Landkreis Osnabrück, Niedersachsen – Ort mit Sole-Kurbetrieb
  • Eutin, Kreis Ostholstein, Schleswig-Holstein – Heilklimatischer Kurort

F[Bearbeiten]

  • Bad Fallingbostel, Landkreis Heidekreis, Niedersachsen – Kneippheilbad
  • Bad Faulenbach, Stadt Füssen, Landkreis Ostallgäu, Bayern – Mineralheilbad, Moorheilbad, Kneippkurort
  • Bad Feilnbach, Landkreis Rosenheim, Bayern – Moorheilbad
  • Finsterbergen, Stadt Friedrichroda, Landkreis Gotha, Thüringen – Heilklimatischer Kurort
  • Fischen im Allgäu, Landkreis Oberallgäu, Bayern – Heilklimatischer Kurort
  • Bad Frankenhausen, Kyffhäuserkreis, Thüringen – Soleheilbad
  • Bad Fredeburg, Stadt Schmallenberg, Hochsauerlandkreis, Nordrhein-Westfalen – Kneippheilbad
  • Freiburg im Breisgau, Baden-Württemberg Ortsbereich: An den Heilquellen – Ort mit Heilquellenkurbetrieb
  • Bad Freienwalde, Landkreis Märkisch-Oderland, Brandenburg – Moorheilbad
  • Freudenstadt, Landkreis Freudenstadt, Baden-Württemberg – Heilklimatischer Kurort, Kneippkurort
  • Friedrichskoog, Kreis Dithmarschen, Schleswig-Holstein – Nordseeheilbad
  • Füssen, Landkreis Ostallgäu, Bayern – Kneippkurort
  • Bad Füssing, Landkreis Passau, Bayern – Thermal-Mineralheilbad

G[Bearbeiten]

H[Bearbeiten]

I[Bearbeiten]

J[Bearbeiten]

K[Bearbeiten]

L[Bearbeiten]

M[Bearbeiten]

N[Bearbeiten]

O[Bearbeiten]

P[Bearbeiten]

R[Bearbeiten]

S[Bearbeiten]

T[Bearbeiten]

U[Bearbeiten]

V[Bearbeiten]

W[Bearbeiten]

Z[Bearbeiten]


Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Für Niedersachsen basierend auf: Niedersächsischer Landtag, 16. Wahlperiode, Drucksache 16/3359: Kleine Anfrage "Welchen Stellenwert haben Prädikate wie „staatlich anerkannter Luftkurort“ speziell für den Heidetourismus und die Tourismuswirtschaft in Niedersachsen?" (PDF; 100 kB). Abgerufen am 23. März 2011.