Liste von Moscheen in Österreich

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Wikipedia:Löschregeln Dieser Artikel wurde zur Löschung vorgeschlagen.

Falls du Autor des Artikels bist, lies dir bitte durch, was ein Löschantrag bedeutet, und entferne diesen Hinweis nicht.
Zur Löschdiskussion

Begründung: Vorlage:Löschantragstext/März Nur vier Moscheen in Österreich? So keine Liste--DerHandelsreisende (Diskussion) 12:23, 3. Mär. 2015 (CET)

Klingt komisch, ist aber so. --Ochrid (Diskussion) 16:11, 4. Mär. 2015 (CET)

Die Liste von Moscheen umfasst Moscheen und Moscheebauprojekte in Österreich.

Österreich[Bearbeiten]

Name Bild Bundesland Stadt und Stadtteil Jahr Träger Bemerkungen
Islamisches Zentrum Wien
Moschee Wien.jpg
Wien Wien 1979 Vienna Islamic Centre Gebaut im Auftrag des saudi-arabischen Königs Faisal ibn Abd al-Aziz.[1]
Eyüp-Sultan-Moschee (Telfer Moschee)
Telfs-Moschee.jpg
Tirol Telfs, Ortslage47.30611111111111.077777777778 1998 ATIB[2] Türkische Community; Minarett nachträglich 2006
Hacı Bayram Moschee
BadVoeslau IslamKulturz01.JPG
Niederösterreich Bad Vöslau, Ortslage47.97055555555616.220555555556 2009 ATIB[2] Türkische Community; zwei angedeutete Minarette[3]
Islamisches Kulturzentrum Graz Steiermark Graz   – Islamisches Kulturzentrum Graz Bosnische Community; seit 2012 in Errichtung;[4] Bauwerk der Moderne (Gerhard Springer) mit stilisiertem 22-Meter-Minarett[5]

Siehe auch[Bearbeiten]

 Commons: Moscheen in Österreich – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Islamisches Zentrum Wien
  2. a b Homepage des Trägervereins ATİB (atib.at)
  3. Moschee in Bad Vöslau eröffnet, ORF am 24. Oktober 2009; Bad Vöslau und seine Minarette, Die Presse am 17. Jänner 2008
  4. Homepage des Islamischen Kulturzentrum Graz (islamgraz.org);
    Moschee in Graz wächst langsam. In: Die Presse online, 27. Mai 2013.
  5. Islamisches Kulturzentrum Graz: Sieg für Grazer Architekturbüro. stadtentwicklung.graz.at