Liste von Sprachen in Europa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Im Folgenden werden die Sprachen in Europa in alphabetischer Reihenfolge aufgeführt.

Lautsprachen[Bearbeiten]

A: Albanisch, Aragonesisch, Armenisch, Aromunisch, Arpitanisch (siehe: Frankoprovenzalisch), Asturleonesisch

B: Baschkirisch, Baskisch, Bosnisch, Bretonisch, Bulgarisch

C: Caló, Cant (auch Shelta oder Gammon)

D: Dänisch, Deutsch

E: Englisch, Estnisch, Esperanto

F: Färöisch, Finnisch, Französisch, Frankoprovenzalisch, Friesisch (Nordfriesisch, Ostfriesisch & Saterfriesisch, Westfriesisch), Furlanisch

G: Gagausisch, Galicisch, Gascognisch (einschl. des Aranesischen), Griechisch, Gotländisch

I: Inarisamisch, Ingrisch, Irisch-Gälisch, Isländisch, Istriotisch, Istrorumänisch, Italienisch

J: Jämtländisch, Jenisch, Jiddisch

K: Kalmückisch, Karelisch, Kaschubisch, Karaimisch, Katalanisch, Kildinsamisch, Komi, Kornisch, Korsisch, Krim-Tatarisch, Kroatisch, Kurdisch, Kurisch

L: Ladinisch, Langues d’oïl (u.a. Gallo, Jèrriais, Lorrain, Picardisch, Wallonisch) , Latein, Lettisch, Limburgisch, Litauisch, Livisch, Lulesamisch, Luxemburgisch

M: Maltesisch, Manx, Mari, Mazedonisch, Mazedorumänisch (siehe: Aromunisch), Meänkieli (Tornedalfinnisch), Meglenorumänisch, Montenegrinisch, Mordwinisch

N: Nehrungskurisch, Niederländisch, Niederdeutsch, Niedersorbisch, Nordsamisch, Norwegisch (Bokmål und Nynorsk)

O: Obersorbisch, Okzitanisch (Auvergnatisch, Languedocisch, Limousinisch, Nissart, Provenzalisch)

P: Pitesamisch, Polnisch, Portugiesisch, Plautdietsch

Q: Quinqui

R: Rätoromanisch (Rumantsch), Resianisch, Romani, Rumänisch (einschl. des Moldauischen), Russisch, Russinisch (Jugoslawo-Russinisch und Karpato-Russinisch)

S: Sardisch, Schottisch-Gälisch, Schwedisch, Scots, Selonisch, Sephardisch (auch Ladino oder Judenspanisch), Serbisch, Skoltsamisch, Slowakisch, Slowenisch, Spanisch (Kastilisch, aber auch Katalanisch, baskisch u.a.), Südsamisch, Sorbisch (Ober‑ und Niedersorbisch)

T: Tatarisch, Tersamisch, Tschechisch, Tschuwaschisch, Türkisch

U: Udmurtisch, Ukrainisch, Umesamisch, Ungarisch

V: Võro

W: Walisisch (auch Kymrisch), Weißrussisch, Wepsisch, Wotisch

Gebärdensprachen[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]