Liste von Supernovae

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Heutzutage werden mit Hilfe von automatisierten Suchprogrammen jährlich hunderte Supernovae entdeckt, die sich in anderen Galaxien Millionen Lichtjahre entfernt befinden. Bezogen auf eine einzelne Galaxie sind Supernovae in der Regel vergleichsweise seltene Ereignisse (wenige Ereignisse pro Jahrtausend).

Die letzte Supernova innerhalb der Milchstraße war die von Johannes Kepler beobachtete SN 1604.

Die Benennung erfolgt nach einem systematischen Schema durch die Jahreszahl gefolgt von einem oder zwei Buchstaben des lateinischen Alphabets.

Liste

Bezeichnung Sternbild Typ Scheinbare visuelle Helligkeit im Maximum / mag Galaxie ungefähre Entfernung / Lj Bemerkungen Bild
Simeis 147
ca. 38.000 v. Chr.
Milchstraße 3.000   Davidedemartin 3.jpg
N49
5.000-10.000 v. Chr.[1]
Große Magellansche Wolke 160.000   Sig06-030.jpg
Cirrusnebel
3.000-6.000 v. Chr.[2]
Milchstraße 1500   Veil nebula (Mikael Svalgaard).jpg
N63A
0-3.000 v. Chr.
Große Magellansche Wolke 160.000   N 63A- Chandra and Hubble - Heic0507f.tif
SN 185 Cen Ia (?) Milchstraße 8000   RCW 86.jpg
SN 393 Sco   0 Milchstraße 34000  
SN 1006 Lup I −7,5 Milchstraße 7000  
SN 1054 Tau II −6 Milchstraße 6500   Crab Nebula.jpg
SN 1181 Cas   0 Milchstraße 8500  
SN 1572 Cas Ia –4 Milchstraße 8000 von Tycho Brahe entdeckt und Nova genannt
SN 1604 Oph I –3 Milchstraße 14000 auch Keplers Supernova oder Keplers Stern genannt Keplers supernova.jpg
Cas A Cas IIb +5 Milchstraße 9000   Cassiopeia A Spitzer Crop.jpg
SNR G1.9+0.3,
ca. 1868
Milchstraße Jüngste bekannte SN in der Milchstraße
SN 1885A And Ia +7 Andromeda-Galaxie 2,5 Mio. erste beobachtete Supernova außerhalb der Milchstraße
SN 1940B Com II P +12,8 NGC 4725 38 Mio.  
SN 1968L Hya II P +12 Messier 83 15,2 Mio. Die erste Supernova, die seit Entdeckung des Teleskops visuell entdeckt wurde
SN 1972E Cen Ia +8,7 NGC 5253 10,9 Mio.  
SN 1979C Com II L +12,1 Messier 100 50 Mio.  
SN 1983N Hya Ib +11,8 Messier 83 15,2 Mio.  
SN 1986J And IIn +18,4 NGC 891 30 Mio.  
SN 1987A Dor II P +2,9 Große Magellansche Wolke 160000   Supernova1987A.jpg
SN 1993J UMa IIb +10,8 Messier 81 11 Mio.  
SN 1994D Vir IIb +11,8 NGC 4526 55 Mio.   SN1994D.jpg
SN 2005ap Com II +18.5 SDSS J130114+2743 4,7 Mrd. erst 2007 wurde entdeckt, dass sie 300 mal heller als eine normale Typ-II-Supernova strahlte
SN 2005cs CVn II +14 Messier 51 27 Mio.
SN 2006gy Per IIn +15 NGC 1260 240 Mio.  
SN 2008D Lyn Ibc +17,5 NGC 2770 88 Mio.  
SN 2011dh UMa II P +12,5 Messier 51 23 Mio.  
SN 2011fe UMa Ia +10,0 Messier 101 21 Mio.  

Weblinks

Quellen

  1. http://iopscience.iop.org/0004-637X/586/1/210/fulltext/57104.text.html X-Ray Emission from Multiphase Shock in the Large Magellanic Cloud Supernova Remnant N49
  2. en:Veil Nebula