Liste von Weihnachtskantaten

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Weihnachtskantate ist eine Kantate für die Weihnachtszeit. Die besondere Bedeutung des Festes veranlasste viele Komponisten, Kantaten für den Anlass zu schreiben, die teils zur Aufführung im Gottesdienst, teils für Konzerte konzipiert waren. Das Engelskonzert der Weihnachtsgeschichte und Elemente ihrer Ausschmückung wie Hirtenmusik und Wiegenlied gaben Anlass zur musikalischen Gestaltung.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Weihnachtskantate erlebte eine Blütezeit im Barock, als italienische Komponisten wie Arcangelo Corelli und Alessandro Scarlatti für katholische Gottesdienste komponierten, Johann Sebastian Bach und Gottfried Heinrich Stölzel für lutherische Gottesdienste. Weihnachtskantaten wurden in dieser Epoche auch komponiert von Antonio Caldara, Marc-Antoine Charpentier, David Pohle, Christian Friedrich Ruppe und Johann Christoph Schmügel.

Beispiele der Romantik sind Mendelssohns Vom Himmel hoch, eine Choralkantate, die ausschließlich auf Luthers Weihnachtslied beruht, und Josef Rheinbergers Der Stern von Bethlehem auf einen Text seiner Ehefrau Franziska von Hoffnaaß. Weihnachtskantaten wurden auch komponiert von John Victor Bergquist, Friedrich Theodor Fröhlich, Rudolf Herold, Philipp Christoph Kayser, Mathilde Kralik, Justus Wilhelm Lyra, Adalbert Wirkhaus und Josef Venantius von Wöss.

Im 20. Jahrhundert komponierte Benjamin Britten 1942 eine Folge von Weihnachtsliedern, A Ceremony of Carols. Nach dem Zweiten Weltkrieg schrieb Rudolf Mauersberger für den Dresdner Kreuzchor, den er leitete, Eine kleine Weihnachtskantate. Ralph Vaughan Williams komponierte Hodie, und Arthur Honegger schrieb als sein letztes Werk für den Basler Kammerchor und seinen Gründer Paul Sacher die Kantate Une cantate de Noël.[1], die mit dem 130. Psalm beginnt und Weihnachtslieder verwendet.[2] Weihnachtskantaten wurden auch komponiert von Steve Dobrogosz, Klaus Hashagen, Hans Uwe Hielscher, Johannes Hiob, Ivana Loudová, Günther Marks, Rudolf Mors, Peter Seeger, Heinrich Simbriger, Ernst Ludwig Uray, Klaus Wüsthoff (Weihnachtskantate für junge Leute, Weihnachtsliederkantate).

Im 21. Jahrhundert wurden Weihnachtskantaten unter anderem verfasst von Toshio Hosokawa[3] und Graham Waterhouse. Der japanische und der englische Komponist vertonten deutsche Texte, der Kantatentext Der Anfang einer neuen Zeit von Hans Krieger geht auf Vorstellungen von Angelus Silesius zurück.[4]

Thema[Bearbeiten]

Bachs Weihnachtsoratorium, besteht aus sechs Teilen, von denen jeder in sich abgeschlossen ist und für einen Gottesdienst anstelle der Kantate vorgesehen war. Bach strukturierte die Erzählung des Evangelisten, die den Zusammenhang zwischen den Teilen herstellt, in sechs Themen. In den Teilen I bis IV folgte er dem Lukasevangelium (Lk 2,1 LUT + 2,3-21 LUT), in den Teilen V und VI dem Matthäusevangelium (Mt 2,1-12 EU). Damit wich er in einigen Fällen von der gottesdienstlichen Leseordnung in Leipzig ab und folgte der Tradition der älteren Weihnachtshistorien, wie der Historia der Geburt Christi von Heinrich Schütz und anderen.[5]

Diese Themen erscheinen, unterschiedlich gewichtet, in vielen der späteren Kantaten anderer Komponisten. Gottfried Heinrich Stölzel komponierte für die Weihnachtszeit 1736/37 ein ähnlich angelegtes Werk aus sechs Kantaten.

Ausgewählte Kantaten[Bearbeiten]

In der Tabelle werden Abkürzungen für die Besetzung verwendet: S = Sopran, MS = Mezzosopran, A = Alt, T = Tenor, Bar = Bariton, B = Bass, KiCh = Kinderchor, Str = Streicher, Instr = Instrumente. Für die Abkürzungen einzelner Instrumente gilt die Tabelle der Bachkantaten.

Komponist geb. Kantatentitel Nr. Text komp. Besetzung Uraufführung Anmerkung
Francesco Provenzale 1624 Sui palchi delle stelle 1689 S
2Vl Bc
[7]
Cristofaro Caresana 1640? L’Adoratione de' Maggi 1676 6 Stimmen [8]
Johann Kuhnau 1660 Uns ist ein Kind geboren BWV 142 A T B SATB
2Fl 2Ob 2Vl Va Bc
erst Bach zugeschrieben
Friedrich Wilhelm Zachow 1663 Uns ist ein Kind geboren S A T B SATB
Ob Fg 2Vl 2Va Bc
[9] und andere
Johann Samuel Beyer 1669 Fürchtet Euch nicht S SATB
Bc
Arnold Matthias Brunckhorst 1670? In festo nativitate Christi S A T B SATB
6 Instr Bc
Georg Philipp Telemann 1681 Ehre sei Gott in der Höhe
In festo nativitatis
S A T B SATB
3Tr Ti Str Bc
1. Weihnachtstag
Johann Sebastian Bach 1685 Christen, ätzet diesen Tag BWV 63 Johann Michael Heineccius? 1713? S A T B SATB
4Tr Ti 3Ob Fg 2Vl Va Bc
1. Weihnachtstag
Johann Sebastian Bach 1685 Darzu ist erschienen der Sohn Gottes BWV 40     26. Dez 1723
Leipzig
2. Weihnachtstag
Johann Sebastian Bach 1685 Sehet, welch eine Liebe hat uns der Vater erzeiget BWV 64 1723 S A B SATB
Cn 3Tb Oa 2Vl Va BC
27. Dez 1723
Leipzig
3. Weihnachtstag
Johann Sebastian Bach 1685 Gelobet seist du, Jesu Christ BWV 91 Gelobet seist du, Jesu Christ 1724 S A T B SATB
2Co Ti 3Ob 2Vl Va BC
25. Dez 1724
Leipzig
1. Weihnachtstag, Choralkantate
Johann Sebastian Bach 1685 Christum wir sollen loben schon BWV 121 Christum wir sollen loben schon 1724 S A T B SATB
Cn 3Tr Oa 2Vl Va Bc
26. Dez 1724
Leipzig
2. Weihnachtstag, Choralkantate
Johann Sebastian Bach 1685 Ich freue mich in dir BWV 133 Ich freue mich in dir 1724 S A T B SATB
Cn 2Oa 2Vl Va Bc
27. Dez 1724 3. Weihnachtstag, Choralkantate
Johann Sebastian Bach 1685 Unser Mund sei voll Lachens BWV 110 Georg Christian Lehms 1725 S B SATB
3Tr Ti 2Ft 3Ob Oa Oc Fg 2Vl Va Bc
25. Dez 1725
Leipzig
1. Weihnachtstag
Johann Sebastian Bach 1685 Selig ist der Mann BWV 57 Georg Christian Lehms 1725 S B SATB
2Ob 2Vl Va Bc
26. Dez 1725
Leipzig
2. Weihnachtstag
Johann Sebastian Bach 1685 Süßer Trost, mein Jesus kömmt BWV 151       27. Dez 1725
Leipzig
3. Weihnachtstag
Johann Sebastian Bach 1685 Ehre sei Gott in der Höhe BWV 197a       25. Dez 1728
Leipzig
teilweise verloren, 1. Weihnachtstag
Johann Sebastian Bach 1685 Gloria in excelsis Deo BWV 191   1745 S T SSATB
3Tr Ti 2Ft 2Ob 2Vl Va Bc
25. Dez 1745
Leipzig
1. Weihnachtstag
Christian August Jacobi 1685 Der Himmel steht uns wieder offen 1718 25. Dez 1718 1. Weihnachtstag
Christian Heinrich Rinck 1770 Weihnachtskantate op. 73 [10]
Gottlob August Krille 1779 Es ist geboren Jesus Christ
Felix Mendelssohn 1809 Vom Himmel hoch MWV A 10 Vom Himmel hoch 1831 S Bar SSATB
Orchester
Choralkantate
Josef Rheinberger 1839 Der Stern von Bethlehem Franziska von Hoffnaaß 1891 Soli Chor
Orchester
William Reed 1859 The Message of the Angels 1910
Felix Woyrsch 1860 Die Geburt Jesu op. 18 Heilige Schrift 1910 Soli Chor
Orchester
Ralph Vaughan Williams 1872 Hodie 1953-54 S T Bar Chor
Orchester
[1]
Ottorino Respighi 1879 Lauda per la Natività del Signore Jacopone da Todi? 1930 S MS T SSAATTBB
Holzbläser, Klavier zu 4 Händen
[1]
Walter Braunfels 1882 Der gläserne Berg, Weihnachtsmärchen op. 39 1928
Walter Braunfels 1882 Weihnachtskantate op. 52 1934–37 S Bar
Chor Orchester
Rudolf Mauersberger 1889 Weihnachtszyklus der Kruzianer 1944-46 Soli Chor achtstimmig a cappella (Klavier)
Rudolf Mauersberger 1889 Eine kleine Weihnachtskantate 1948
Frank Martin 1890 Cantate pour le temps de Noel 1929–30
Gerald Finzi 1893 Dies natalis Thomas Traherne 1939 S (T)
Str
Arthur Honegger 1893 Une cantate de Noël Ps. 130, Lieder 1952-53 Bar Chor KiCh
Org Orchester
18. Dez 1953
Basel
[1]
Max Lienert 1903 Weihnachtskantate 1934 Schülerchor
Str
Willi Leininger 1907 Kleine Weihnachtskantate 1932 S
Flöte Va Org
Kurt Hessenberg 1908 Weihnachtskantate op. 27 Matthias Claudius 1950-51 S A SSATBB
Orchester
Verlegt bei Schott[11]
Wilhelm Keilmann 1908 Der Weg nach Bethlehem 1962 Soli Chor
kl. Orchester, Klavier
Benjamin Britten 1913 A Ceremony of Carols op. 28 1942 Knabenchor
Harfe
[1]
Hans Martin 1916 Atkarsker Weihnachtskantate 1944 1944
Siegfried Köhler 1921 Tausend Sterne sind ein Dom op. 8 1952
Ariel Ramírez 1927 Navidad Nuestra Félix Luna 1963 S T Chor
Südamerikanische Instrumente
Karl Haus 1928 Jetzt ist die rechte Freudenzeit 1952 dreistimmiger KiCh
Walter Michael Klepper 1929 Noi umblăm şi colindăm op. 17 Rumänische Lieder 1981 Chor
Nils Lindberg 1933 A Christmas Cantata 2002 S Bar Kammerchor
Big Band
Matthäusevangelium und Weihnachtslieder, eingespielt[12]
Hans Georg Bertram 1936 Weihnachtskantate 2001
Urs Joseph Flury 1941 Hirten sind und Engel nah Olga Brand 2001 auf Gedichte
Malcolm Dedman 1948 The Word was Made Flesh 1975 Sprecher Chor
Flöte Org Perkussion
Toshio Hosokawa 1955 Weihnachtskantate anon. 2002 S A Chor Orchester 20. Dez 2002
München
Verlegt bei Schott[3]
Graham Waterhouse 1962 Der Anfang einer neuen Zeit Hans Krieger 2011 S Bar Chor KiCh Str (Org) 3./4. Dez 2011
Essen
Wolfram Graf 1965 Il est né 1992 Kinderchor

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e Benjamin G. Cohrs: Weihnachtskantaten – einmal anders. klassik-heute.com. 2. Dezember 2002. Abgerufen am 8. Dezember 2011.
  2. Une Cantate de Noël. Hyperion Records. 2011. Abgerufen am 8. Dezember 2011.
  3. a b Weihnachtskantate Komponist: Toshio Hosokawa. Schott. Abgerufen am 8. Dezember 2011.
  4. Der Anfang einer neuen Zeit. Graham Waterhouse. Abgerufen am 12. Dezember 2011.
  5. Blankenburg: Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. 2003, S. 34–35.
  6. Teil V ist für den ersten Sonntag im neuen Jahr vor Epiphanias am 6. Januar vorgesehen. vgl. Blankenburg: Das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. 2003, S. 34.
  7. Dinko Fabris: Music in seventeenth-century Naples: Francesco Provenzale (1624–1704) (englisch) Ashgate Publishing. 2007. Abgerufen am 14. Dezember 2011.
  8. L’Adoratione de' Maggi (englisch) arkivmusic.com. 2010. Abgerufen am 14. Dezember 2011.
  9. Friedrich Wilhelm Zachow: Uns ist ein Kind geboren. Carus-Verlag. 2011. Abgerufen am 16. Dezember 2011.
  10. Christian Heinrich Rinck (1770–1846) (englisch) musicweb-international.com. 2008. Abgerufen am 14. Dezember 2011.
  11. Weihnachtskantate Komponist: Kurt Hessenberg. Schott. Abgerufen am 8. Dezember 2011.
  12. John France: Nils LINDBERG (b. 1933) / A Christmas Cantata (2002) (englisch) musicweb-international.com. 2004. Abgerufen am 13. Dezember 2011.