Litauisches Kulturministerium

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Litauisches Kulturministerium

Das Kulturministerium der Republik Litauen (lit. Lietuvos Respublikos kultūros ministerija) ist eines von 14 Ministerien der Regierung Litauens. Es hat seinen Sitz in der litauischen Hauptstadt Vilnius.

Minister[Bearbeiten]

Kultur- und Bildungsminister (1990 bis 1994)[Bearbeiten]

Nr. Minister Amtszeit
1 Darius Kuolys 1992 – 1992
2 Dainius Trinkūnas 1992 – 1994

Kulturminister (seit 1994)[Bearbeiten]

Nr. Minister Amtszeit
1 Dainius Trinkūnas 1994 – 1994
2 Juozas Nekrošius 1994 – 1996
3 Saulius Šaltenis 1996 – 1999
4 Arūnas Bėkšta 1999 – 2000
5 Gintautas Kėvišas 2000 – 2001
6 Roma Žakaitienė 2001 – 2004
7 Vladimiras Prudnikovas 2004 – 2006
8 Jonas Jučas 2006 – 2008
9 Remigijus Vilkaitis 2008 – 2010
10 Arūnas Gelūnas 2010 – 2012
11 Šarūnas Birutis 2012 – heute

Vizeminister[Bearbeiten]

Edvard Trusevič, Darius Mažintas und Dr. Romas Jarockis

Weblinks[Bearbeiten]