Literaturjahr 1724

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄Literaturjahr 1724 | ►►
Weitere Ereignisse

Ereignisse[Bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten]

  • Aurelius Augustinus „Deß heil. Augustini grossen Kirchen-Lehrers, himmlische Betrachtungen, oder geheime Gespräch mit Gott, und andächtiges Hand-Büchlein gar köstl. u. unvgl. Kleinodien d. göttl. Liebe, in 3 Büchlein, von allen Christglaubigen billig hoch zu schätzen, u. zu erwerben“
  • Ludwig Babenstuber „Philosophia Thomistica Salisburgensis, sive cursus philosophicus secundum doctrinam D. Thomae Aquinatis doctoris angelici“
  • Georg Bernhard Bilfinger „Specimen doctrinae veterum Sinarum“ [Charakteristik der Lehre der alten Chinesen] die bis dahin umfassendste Gesamtdarstellung der chinesischen Philosophie
  • Dietrich Gotthard Eckard „Deutliche und gründliche Erklärung über Joh. Schilteri institutiones iuris canonici“
  • Johann Andreas Fabricius „Philosophische Oratorie. Das ist: vernünftige Anleitung zur gelehrten und galanten Beredsamkeit“
  • Wilhelm Fesenmayr „Betrachtung und Exercitien-Buch, für die geistliche, Gott-verlobte Closter-Jungfrauen wann selbe wollen lernen betrachten, oder ein geistliche Einöde und achttägige Versamblung deß Geists wollen anstellen“
  • Jacob Leupold „Theatrum Machinarum Hydrotechnicarum. Schau-Platz der Wasser-Bau-Kunst“
  • Jacob Leupold „Theatrum Machinarum Hydraulicarum, Oder: Schau-Platz der Wasser-Künste. Teil 1.“
  • Torquato Tasso „Jerusalem delivrée“
  • Christoph Thieber „Vorbote eines teutschen Lexici Etymologici“
  • Samuel Werenfels „Dissertationes de logomachiis eruditorum et de meteoris orationis“
  • Christian Wolff „De differentia nexus rerum sapientis et fatalis necessitatis“
  • Christian Wolff „Monitum ad commentationem luculentam de differentia nexus rerum sapientis et fatalis necessitatis“

Theater[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Portal: Literatur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Literatur