Literaturjahr 1750

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vereinigtes Königreichlastige Artikel Dieser Artikel stellt mehrheitlich die Situation im Vereinigten Königreich dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.

1749Literaturjahr 1750 | 1751 | 1752 | 1753 | ►►
Weitere Ereignisse

Literaturjahr 1750
Carlo Goldoni (Porträt von Alessandro Longhi)
Apostolo Zeno, † 1750

Ereignisse[Bearbeiten]

Bibliotheken[Bearbeiten]

Der italienische Musikgelehrte Giovanni Battista Martini verschenkt seine komplette Sammlung von Noten und Abschriften alter Partituren an Kardinal Neri Maria Corsini. Diese Stiftung bildet als Fondo Chiti den Grundstock der Corsini-Bibliothek. Die Bibliothek war im Palazzo Corsini in Rom, heute Sitz der römischen Accademia dei Lincei, untergebracht.

Neuerscheinungen[Bearbeiten]

Friedrich von Einsiedel
John Trumbull, gemalt von seinem Cousin, dem Maler John Trumbull
Fabre d’Églantine
Julie Clodius auf einem Gemälde von Anton Graff aus dem Jahr 1769
Tomás de Iriarte y Oropesa
Leonor de Almeida, genannt Alcipe
Franciszek Dionizy Kniaźnin
David Friedländer
Nicolas Joseph Laurent Gilbert

Periodika[Bearbeiten]

Bücher[Bearbeiten]

Drama[Bearbeiten]

Lyrik[Bearbeiten]

Sachbücher[Bearbeiten]

Geboren[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Johannes Hösle: Kleine Geschichte der italienischen Literatur. C.H. Beck, München 1995, S. 121.
  2. Ekkehard Eickhoff: Venedig, spätes Feuerwerk: Glanz und Untergang der Republik, 1700-1797. Klett-Cotta, Stuttgart 2006, S. 165.
  3. Carlo Goldoni: Goldoni über sich selbst und die Geschichte seines Theaters, 2. Theil, Aus dem Französischen übersetzt und mit einigen Anmerkungen versehen von Georg Schaz, Verlag der Dykischen Buchhandlung, Leipzig 1788, S. 66.
  4. historicum.net: Publikationsgeschichte der Encyclopédie (abgerufen am 26. Juli 2012)
  5. Kalman A. Burnim: Looking upon His Like Again: Garrick and the Artist. In: Shirley Strum Kenny: British Theatre and the Other Arts, 1660–1800. Folger Shakespeare Libr., Washington 1984, S. 182ff., hier: S. 191.
  6. a b c Michael Cox (Hrsg): The Concise Oxford Chronology of English Literature. Oxford University Press, Oxford 2004, ISBN 0-19-860634-6.
  7. Friedrich Gottlieb Klopstock: Oden von Klopstock. Zürich 1750, S. 369ff.
  8. Raimond Bezold: Baumgartens Tod. In: Karl Richter (Hrsg.): Prägnanter Moment. Studien zur deutschen Literatur der Aufklärung und Klassik. Festschrift für Festschrift für Hans-Jürgen Schings. Königshausen & Neumann, Würzburg 2001, S. 19ff., hier S. 21. Der zweite Band sollte erst 1758 veröffentlicht werden. Trotz des großen Ansatzes blieb das Werk ein Fragment, da Baumgarten aufgrund einer von ihm selbst beschriebenen Depression außer Stande blieb das Werk zu vollenden.

Siehe auch[Bearbeiten]

 Portal: Literatur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Literatur
 Commons: 1750 books – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien