Literaturjahr 1910

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

190619081909Literaturjahr 1910 | 1911 | 1912 | 1913 | 1914 |
Weitere Ereignisse

Literaturjahr 1910
Titelzeile von „Der Sturm“
Die expressionistische Avantgarde-Zeitung Der Sturm
von Herwarth Walden erscheint erstmals.
Chronologie

Ereignisse[Bearbeiten]

Prosa[Bearbeiten]

Gaston Leroux
Deckelbild der Sascha-Schneider-Ausgabe von Winnetou IV aus dem Jahr 1910

Lyrik[Bearbeiten]

Drama[Bearbeiten]

Periodika[Bearbeiten]

Wissenschaftliche Werke[Bearbeiten]

Preisverleihungen[Bearbeiten]

  • Der Deutsche Paul Heyse erhält „als Huldigungsbeweis für das vollendete und von idealer Auffassung geprägte Künstlertum, das er während einer langen und bedeutenden Wirksamkeit als Lyriker, Dramatiker, Romanschriftsteller und Dichter von weltberühmten Novellen an den Tag gelegt hat“, den Nobelpreis für Literatur.

Geboren[Bearbeiten]

Erstes Halbjahr[Bearbeiten]

Zweites Halbjahr[Bearbeiten]

Gestorben[Bearbeiten]

Mark Twains Grab in Elmira, New York
Grab der Maria Konopnicka, die Skulptur ist von Luna Drexlerówna erschaffen
Tolstois Grab

Weblinks[Bearbeiten]

 Portal: Literatur – Übersicht zu Wikipedia-Inhalten zum Thema Literatur
 Commons: 1910 books – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: 1910 magazines – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
 Commons: 1910 newspapers – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien