Literaturjahr 2001

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄1997199819992000Literaturjahr 2001 | 2002 | 2003 | 2004 | 2005 |  | ►►
Weitere Ereignisse

Ereignisse[Bearbeiten]

  • 15. Januar: Das Projekt Wikipedia als ein freies, vielsprachiges Onlinelexikon wird gestartet. Die Wikipedia ist gegenwärtig das meistbenutzte Online-Nachschlagewerk und liegt zum Erhebungszeitpunkt 13. Januar 2013 auf Platz sechs der weltweit meistbesuchten Websites.
  • 17. April: Gründung von Bookcrossing durch den Amerikaner Ron Hornbaker
  • 22. Juni: Die Volxtheaterkarawane wird von der italienischen Polizei festgenommen

Literaturpreise[Bearbeiten]

  • Catherine Asaro, The Quantum Rose, Die Quantenrose, Kategorie: Bester Roman
  • Jack Williamson, The Ultimate Earth, Kapitel 4 Die ultimative Erde des Romans: Die Endzeit-Ingenieure, Kategorie: Bester Kurzroman
  • Kelly Link, Louise's Ghost, Kategorie: Beste Erzählung
  • Severna Park, The Cure for Everything, Kategorie: Beste Kurzgeschichte
  • James Schamus & Kuo Jung Tsai & Hui-Ling Wang, Crouching Tiger, Hidden Dragon, Tiger and Dragon, Kategorie: Bestes Drehbuch

Neuerscheinungen[Bearbeiten]


Gestorben[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]