Little Beaver Creek

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Little Beaver Creek
Vorlage:Infobox Fluss/KARTE_fehlt
Little Beaver Creek bei Fredericktown in Ohio

Little Beaver Creek bei Fredericktown in Ohio

Daten
Gewässerkennzahl US1066801
Lage Ohio, Pennsylvania (USA)
Flusssystem Ohio River
Abfluss über Ohio River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Zusammenfluss von Middle Fork und West Fork Little Beaver Creek bei Williamsport im Columbiana County, OH
40° 43′ 18″ N, 80° 37′ 43″ W40.72159-80.628634294
Quellhöhe 294 m[1]
Mündung Ohio River bei Glasgow im Beaver County, PA40.6428426-80.5120121203Koordinaten: 40° 38′ 34″ N, 80° 30′ 43″ W
40° 38′ 34″ N, 80° 30′ 43″ W40.6428426-80.5120121203
Mündungshöhe 203 m[2]
Höhenunterschied 91 m
Länge 26 km[3]
Einzugsgebiet 1567 km²[3]
Linke Nebenflüsse North Fork Little Beaver Creek
National Wild and Scenic River
Middle Fork Little Beaver Creek
Gewässerkennzahl US1043264
Lage Ohio (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Little Beaver Creek → Ohio River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Quelle im Columbiana County
40° 52′ 21″ N, 80° 53′ 32″ W40.872559-80.8923077
Vereinigung mit West Fork zum Little Beaver Creek
40° 43′ 20″ N, 80° 37′ 36″ W40.7222845-80.6267388294
Mündungshöhe 294 m[1]Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 65 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 382 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
National Wild and Scenic RiverVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt
North Fork Little Beaver Creek
Gewässerkennzahl US1043906
Lage Ohio, Pennsylvania (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Little Beaver Creek → Ohio River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Quelle im Columbiana County
40° 56′ 4″ N, 80° 36′ 57″ W40.9345045-80.615906
Mündung in den Little Beaver Creek
40° 42′ 47″ N, 80° 32′ 37″ W40.7131191-80.5436799223
Mündungshöhe 223 m[4]Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 55 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 474 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
National Wild and Scenic RiverVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt
West Fork Little Beaver Creek
Gewässerkennzahl US1047753
Lage Ohio (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Little Beaver Creek → Ohio River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Quelle im Columbiana County
40° 47′ 41″ N, 80° 52′ 19″ W40.7947816-80.8720285
Vereinigung mit dem Middle Fork zum Little Beaver Creek
40° 43′ 19″ N, 80° 37′ 36″ W40.7220067-80.6267388293
Mündungshöhe 293 m[5]Vorlage:Infobox Fluss/HÖHENUNTERSCHIED_fehlt
Länge 40,5 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 290 km²Vorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
National Wild and Scenic RiverVorlage:Infobox Fluss/BILD_fehlt

Der Little Beaver Creek ist ein rechter 26 km langer Nebenfluss des Ohio River im nordöstlichen US-Bundesstaat Ohio und westlichen Pennsylvania. Der Abfluss erfolgt über den Ohio River und Mississippi River in den Golf von Mexiko. Der Little Beaver Creek gehört zum Flusssystem des Mississippi River und entwässert gemeinsam mit den Nebenflüssen ein Gebiet von 1.567 km². Der Creek wird durch den Zusammenfluss der beiden Quellflüsse Middle Fork Little Beaver Creek und West Fork Little Beaver Creek bei Westpoint im Columbiana County in Ohio gebildet und fließt danach in generell südöstlicher Richtung bis zur Mündung bei der Ortschaft Glasgow in den Ohio River.[3]

Der Middle Fork Little Beaver Creek entspringt südwestlich von Salem und fließt in nördlicher Richtung in das Mahoning County, wendet sich dann nach Südosten bis zur Verbindung mit dem West Fork Little Beaver Creek. Der Middle Fork hat eine Länge von 65 km und entwässert ein Gebiet von 382 km². Der West Fork Little Beaver Creek entspringt im südlichen Butler Township im Columbiana County und fließt nach Süden, bildet den Guilford Lake, nimmt den Brush Creek auf und wendet sich dann in östliche Richtung bis zum Zusammenfluss mit dem Middle Fork Little Beaver Creek. Der West Fork hat eine Länge von 40,5 km und entwässert ein Gebiet von rund 290 km². Der dritte Quellfluss ist der North Fork Little Beaver Creek und entspringt im Springfield Township im Mahoning County. Er fließt zunächst südostwärts nach Pennsylvania und kehrt dann in westlicher Richtung nach Ohio zurück. Er mündet etwa 13 km unterhalb des Zusammenflusses von Middle und West Fork in den Little Beaver Creek. Der North Fork hat eine Länge von 55 km und entwässert ein Gebiet von 474 km².[3]

Ein großer Teil des Flusssystems (insgesamt 53 Flusskilometer) des Little Beaver Creek und seiner Quellflüsse sind in der Kategorie "scenic" („landschaftlich reizvoll“) als National Wild and Scenic River ausgezeichnet.[6]

Charakteristisch für das Einzugsgebiet des Little Beaver Creek sind tiefe Täler, bewaldete Hänge und einzeln stehende Felsen. Der Flusslauf selbst ist von großen Felsbrocken bedeckt und es gibt zahlreiche Stromschnellen, aber auch ruhige Flussabschnitte und klare, schnell fließende Nebenflüsse. Im Einzugsgebiet wurden 63 Fischarten, 49 verschiedene Säugetiere, 140 Vogelarten und 46 verschiedene Arten an Reptilien und Amphibien gezählt, darunter Ohios größte Population des vom Aussterben bedrohten Hellbender-Salamanders.[3][6]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Middle Fork Little Beaver Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. Little Beaver Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  3. a b c d e Little Beaver Watershed (PDF; 1,5 MB), abgerufen am 25. Juli 2010
  4. North Fork Little Beaver Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  5. West Fork Little Beaver Creek im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  6. a b National Wild & Scenic Rivers - Little Beaver Creek