Live Cream Volume II

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Live Cream Volume II
Livealbum von Cream
Veröffentlichung März 1972
Aufnahme 7-10. März 1968 (Live)
Label RSO
Format LP
Genre Bluesrock/Psychedelic Rock
Anzahl der Titel 6
Laufzeit 41:04

Besetzung

Produktion Felix Pappalardi
Chronologie
Live Cream Live Cream Volume II

Live Cream Volume II ist das zweite Livealbum der Bluesrock-Gruppe Cream aus dem Jahr 1972. Es wurde mehrere Jahre nach Auflösung der Band veröffentlicht und erreichte Platz 27 in den Billboard 200 der Vereinigten Staaten[1] und Platz 15 Großbritannien.[2]

Entstehung[Bearbeiten]

Wie beim vorigen Album Live Cream wurden auch für dieses Album Liveaufnahmen aus den Konzerten im Winterland im März 1968 für das Wheels-of-Fire-Album verwendet. Drei der Titel wurden in der Oakland Coliseum Arena, Oakland am 4. Oktober 1968, dem Beginn von Creams Abschiedstournee aufgenommen.

Rezeption[Bearbeiten]

Obwohl das Album mit White Room und Sunshine of Your Love Liveversionen von zwei der bekanntesten Stücke der Band enthielt war es in den Charts nicht so erfolgreich wie sein Vorgänger. Matthew Greenwald und Bruce Eder von Allmusic meinen, das Album zeigt die Band bei ihrer Darbietung auf einem Höhepunkt, aber nicht bei den besten Momenten dieses Höhepunkts.[3]

Titelliste[Bearbeiten]

Seite 1

  1. "Deserted Cities of the Heart" (Jack Bruce, Pete Brown) – 4.32
  2. "White Room" (Bruce, Brown) – 5.39
  3. "Politician" (Bruce, Brown) – 5.05
  4. "Tales of Brave Ulysses" (Eric Clapton, Martin Sharp) – 4.44

Seite 2

  1. "Sunshine of Your Love" (Clapton, Bruce, Brown) – 7.22
  2. "Steppin' Out" (James Bracken) – 13.42 (Auf der Original-LP als "Hideaway" betitelt)

Spielzeiten stammen von der LP, die der CD weichen leicht ab.

Die Stücke 1–3 wurden am 4. Oktober 1968 in der Oakland Coliseum Arena in Oakland aufgenommen, die Stücke 4–6 am 9. und 10. März 1968 im Winterland in San Francisco.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Cream-Alben in den Billboard 200
  2. Datenbankabfrage der britischen Charts
  3. Matthew Greenwald & Bruce Eder über Live Cream Volume II

Weblinks[Bearbeiten]