Livingston County Courthouse (Illinois)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Livingston County Courthouse

Das Livingston County Courthouse, gelistet im NRHP mit der Nr. 86003165[1] ist ein historisches Gebäude und primäres juristisches Zentrum des Livingston Countys in Pontiac, Illinois, wo sich der County Seat befindet.

Geschichte[Bearbeiten]

Das derzeitige Livingston County Courthouse ist das dritte Gebäude, das diesen Namen trägt. Der Bau des heutigen Courthouse begann Ende 1874 und wurde Ende des darauffolgenden Jahres fertiggestellt. Das Gebäude entstand, nachdem der Vorgängerbau am 4. Juli 1874 bei einem Brand ein Raub der Flammen geworden war. Der Plan für den Neubau wurde unter zehn eingereichten Vorschlägen ausgewählt.[2] Der County Board of Supervisors stellte bei der Auswahl fest, dass das ausgewählte Projekt zwar mehr Geld kostet, [aber] das einzige war, das bezüglich Größe, Güte der Feuersicherheit und Standhaftigkeit den Zweck erfüllen wird und tatsächlich im Sinne von Geschmack und Eleganz jedes andere weit übertraf.[2] Allerdings urteilte 1915 der Autor von The County Archives of the State of Illinois, dass das Gebäude schwerlich feuersicher war.[3]

Architektur[Bearbeiten]

Der 1892 hinzugefügte Uhrturm

John C. Cochrane, ein Architekt aus Chicago[2] entwarf das Livingston County Courthouse im Stil des Second Empire.[2] Das Gebäude ist symmetrisch und rechteckig. Es ist zwei Stockwerke hoch und an jeder der vier Ecken befindet sich ein Turm. Ein zentraler Uhrturm wurde 1892 hinzugefügt. Die Architektur des Gebäudes macht Gebrauch von Ecksteinen und Gesimsen. Das Mansarddach ist mit gemusterten Dachziegeln gedeckt. Die Höhe vom Fundament bis zur Dachtraufe beträgt rund 17 m, der Glockenturm sitzt in einer Höhe von 21 m.

Historische Bedeutung[Bearbeiten]

Das Livingston County Courthouse wurde am 19. November 1986 in das National Register of Historic Places aufgenommen,[4] da es die Kriterien hinsichtlich der Eintragung hinsichtlich der Bedeutung für Politik und Verwaltung ebenso erfüllte wie durch seine Architektur.[2] Das Bauwerk ist Sitz der Gerichtsverwaltung im Livingston County seit 1875 und es gilt als herausragendes lokales Beispiel für den Baustil des Second Empire.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Auszug aus dem National Register of Historic Places. Abgerufen am 13. März 2011
  2. a b c d e f Jo Ann Morris: Livingston County Courthouse National Register of Historic Places Inventory-Nomination Form (Englisch, PDF) In: HAARGIS Database. Illinois Historic Preservation Agency. 21. Juli 1986. Abgerufen am 12. Juli 2009.
  3. Theodore Calvin Pease: The County Archives of the State of Illinois (Englisch), Vol. XII 1915.
  4. "Livingston County Courthouse Property Information Report. In: HAARGIS Database. Illinois Historic Preservation Agency. Abgerufen am 12. Juli 2009.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Livingston County Courthouse – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

40.879838-88.629056Koordinaten: 40° 52′ 47″ N, 88° 37′ 45″ W