Lizhou

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Stadtbezirk Lizhou der Stadt Guangyuan in der chinesischen Provinz Sichuan. Für die Großgemeinde Lizhou (礼州镇) der Stadt Xichang in der Provinz Sichuan, siehe Lizhou (Xichang).
Lage der bezirksfreien Stadt Guangyuan in der sich der Stadtbezirk Lizhou befindet.

Lizhou (chinesisch 利州区Pinyin Lìzhōu Qū) ist ein Stadtbezirk der bezirksfreien Stadt Guangyuan im Nordosten der chinesischen Provinz Sichuan. Er hat eine Fläche von 1.492 Quadratkilometern und zählt 460.000 Einwohner (2004).[1] Lizhou hieß vormals "Shizhong" (市中区Shìzhōng qū). Am 13. März 2007 wurde der Name in Lizhou geändert.[2]

Im Osten grenzt Lizhou an den Kreis Wangcang, im Süden an den Stadtbezirk Zhaohua und den Kreis Jiange, im Westen an den Kreis Qingchuan und im Norden an den Stadtbezirk Chaotian.

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Lizhou setzt sich aus drei Straßenvierteln, sieben Großgemeinden und drei Gemeinden zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten]

  1. http://www.xzqh.org/QUHUA/51sc/0802lz.htm#gk
  2. http://www.sc.gov.cn/zwgk/zcwj/zfwj/cfh/200704/t20070404_177169.shtml 四川省人民政府关于广元市市中区更名为利州区的批复, 四川省人民政府门户网站,2007年3月13日。

32.4339105.8452Koordinaten: 32° 26′ N, 105° 51′ O