Lo Fidelity Allstars

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lo Fidelity Allstars ist eine Musikband der elektronischen Musikrichtung Big Beat, die 1996 in London gegründet wurde.

Die Gruppe besteht aus den Musikern Andy Dickenson, Johnny Machin, Dale Maloney und Phil.

Bei ihren Aufnahmen verwendete die Band bewusst minderwertige Geräte (Low Fidelity-Equipment), um eine Differenzierung zu erreichen und die Aussage ihrer Musik zu untermauern. Das 2002 erschienene Album Don’t Be Afraid of Love beinhaltet mehrere Songs von Gastkünstlern, darunter auch Funkmusik-Legende Bootsy Collins.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 1998: How to Operate with a Blown Mind
  • 2000: On the Floor at the Boutique (Mix-CD)
  • 2002: Don’t Be Afraid of Love

Weblinks[Bearbeiten]