Lobatschewski-Medaille

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Lobatschewski-Medaille für herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der Geometrie ist ein russischer Mathematikpreis. Die Staatliche Universität Kasan verleiht ihn zu Ehren Nikolai Iwanowitsch Lobatschewskis, eines dortigen Mathematikprofessors und Rektors. Der Preis wurde 1896 ins Leben gerufen, erstmals wurde die Medaille 1897 vergeben. Sie wurde 1951 zu einem Preis der Akademie der Wissenschaften der UdSSR und 1991 an die Staatliche Universität Kasan zurückgegeben. Seitdem wird sie alle fünf Jahre verliehen.

Preisträger der Lobatschewski-Medaille[Bearbeiten]

Staatliche Universität Kasan[Bearbeiten]

Akademie der Wissenschaften der UdSSR[Bearbeiten]

Wieder an der Staatlichen Universität Kasan[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]