Lochristi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lochristi
Lochristi wapen.gif Flag of None.svg
Lochristi (Ostflandern)
Lochristi
Lochristi
Staat Belgien
Region Flandern
Provinz Ostflandern
Bezirk Gent
Koordinaten 51° 6′ N, 3° 50′ O51.0952777777783.8325Koordinaten: 51° 6′ N, 3° 50′ O
Fläche 60,34 km²
Einwohner (Stand) 21.779 Einw. (1. Jan. 2012)
Bevölkerungsdichte 361 Einw./km²
Postleitzahl 9080
Vorwahl 09
Bürgermeister Yves Deswaene (Open VLD)
Adresse der
Kommunalverwaltung
Gemeentehuis
Dorp-West 52
9080 Lochristi
Webseite www.lochristi.be

lflblelslh

Lochristi ist eine Gemeinde in der Region Flandern in Belgien. Sie liegt im Arrondissement Gent in der Provinz Ostflandern 8 km nordöstlich von Gent. Lochristi hat 21.779 Einwohner (Stand 1. Januar 2012) und eine Fläche von 60,34 km². Die Gemeinde besteht aus dem Kernort und den drei Ortsteilen Beervelde, Zaffelare und Zeveneken.

Verkehr[Bearbeiten]

Die nächsten Autobahnabfahrten befinden sich beim Ortsteil Beervelde an der A14/E17 sowie bei Gent. In Lokeren und Wetteren befinden sich die nächsten Regionalbahnhöfe und in Gent halten auch überregionale Schnellzüge.

Wirtschaft[Bearbeiten]

Bereits seit etwa 1800 ist Lochristi bekannt für seinen Gartenbau. Vor allem Begonien und andere Zierpflanzen werden hier gezüchtet, teilweise in großen Gewächshäusern.

Bestellung 12 Hybrid Rododendron und 12 Azalea aus Schlesien in 1878
Lochristi Blick auf die Strasse: Dorp-West

Tourismus[Bearbeiten]

In Lochristi befindet sich auch das Provinciaal Domein Puyenbroeck.

Töchter und Söhne der Gemeinde[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lochristi – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Bilder[Bearbeiten]