Logan Motorway

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Vorlage:Infobox mehrere hochrangige Straßen/Wartung/AU-AM
Logan Motorway
QLD-M2.png NSW M6.png
Basisdaten
Betreiber: Queensland Motorways
Straßenbeginn: M2 M7 Ipswich Motorway
Gailes (QLD)

(27° 36′ S, 152° 55′ O-27.60555675152.91702747222)
Straßenende: AM1 Pacific Motorway
Loganholme (QLD)

(27° 41′ S, 153° 11′ O-27.685865222222153.18878888889)
Gesamtlänge: 30 km

Bundesstaaten:

Queensland

Georeferenzierung Karte mit allen Koordinaten: OSM, Google oder Bing

Der Logan Motorway ist eine Stadtautobahn in Brisbane im Südosten des australischen Bundesstaates Queensland.

Sie verläuft im Süden der Stadt und schafft eine Verbindung vom Ipswich Motorway (M2 / M7) bei Gailes über den Gateway Motorway (M1 / M2) bei Drewvale zum Pacific Motorway (M1) bei Loganholme.

Die Autobahn wurde als zweispurige Straße am 13. Dezember 1988 eröffnet und dann in zwei Stufen vierstreifig ausgebaut.[1] Die erste Ausbaustufe – vom Ipswich Motorway bis zur Wembley Road – wurde im Dezember 1996 fertiggestellt und die zweite – von der Wembley Road zum Pacific Motorway – am 23. Mai 2000.

Die Straße wird von Queensland Motorways betrieben.[1] Es gibt drei Mautstellen: an der Stapylton Road und an der Loganlea Road im Verlauf des Logan Motorway, sowie in Kuraby am Gateway Motorway.[1] Der westliche Teil des Logan Motorway hieß bis zur Verlängerung des Gateway Motorway 1997 'Metroad 4'. [2]

Ausfahrten und Autobahnkreuze[Bearbeiten]

Logan Motorway[3] QLD-M2.png NSW M6.png
Ausfahrten Richtung Westen Entfernung nach
Ipswich
(km)
Entfernung zur
Gold Coast
(km)
Ausfahrten Richtung Osten
Ende Logan Motorway QLD-M2.png
weiter als Ipswich Motorway QLD-M2.png
nach Ipswich / Sydney / Melbourne / Darwin
17 77 Beginn Logan Motorway QLD-M2.png
vom Ipswich Motorway QLD-M2.png
Gailes
Viking Drive
keine Ausfahrt 18 76 Camira, Carole Park
Formation Street
Carole Park, Wacol
Boundary Road
19 75 keine Ausfahrt
Ende Mautstrecke 20 74 Springfield
Centenary Motorway M5
Springfield, Jindalee, Brisbane
Centenary Motorway M5
Beginn Mautstrecke
Forestdale, Forest Lake
Stapylton Road SQ35
26 68 Mautstation
Mautstation Forestdale, Forest Lake
Stapylton Road SQ35
Forestdale, Acacia Ridge
Paradise Road
27.5 66.5 Acacia Ridge, Forestdale
Paradise Road
Eisenbahnstrecke Brisbane – Sydney 28 66 Eisenbahnstrecke Brisbane – Sydney
Beginn Mautstrecke 30 64 Acacia Ridge, Brisbane
Mount Lindesay Highway (Richtung Norden) R13
Acacia Ridge, Brisbane
Mount Lindesay Highway (Richtung Norden) R13
Regents Park, Beaudesert
Mount Lindesay Highway (Richtung Süden) R13
Regents Park, Beaudesert
Mount Lindesay Highway (Richtung Süden) R13
Ende Mautstrecke
Ende NSW M6.png
weiter als QLD-M2.png
32 62 Sunshine Coast, Cairns
Gateway Motorway QLD-M2.png Flughafen Brisbane
Sunshine Coast, Cairns
Gateway Motorway QLD-M2.png Flughafen Brisbane
weiter als NSW M6.png
Browns Plains, Logan Central
Wembley Road SQ50
34 60 Browns Plains, Logan Central
Wembley Road SQ50
Ende Mautstrecke 40 54 Bethania, Underwood
Kingston Road SQ95
via
Jutland Street
Bethania, Underwood
Kingston Road SQ95
via
Station Road
Beginn Mautstrecke
Eisenbahnstrecke zur Gold Coast 41 53 Eisenbahnstrecke zur Gold Coast
Daisy Hill, Loganlea
Loganlea Road
42 52 Mautstation
Mautstation Daisy Hill, Loganlea
Loganlea Road über University Drive
Beginn Mautstrecke 46 48 Ende Mautstrecke
Drews Road Loganholme, Brisbane
Pacific Highway Service Road
Drews Road
Beginn Logan Motorway NSW M6.png
weiter vom Pacific Motorway Australian Alphanumeric State Route M1.PNG
47 47 Ende Logan Motorway NSW M6.png
weiter als Pacific Motorway Australian Alphanumeric State Route M1.PNG
zur Gold Coast / nach Ballina
Gold Coast Airport

Weblinks[Bearbeiten]

Quelle[Bearbeiten]

Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing. Archerfield QLD 2007. ISBN 978-1-74193-232-4. S. 3

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c About the Logan Motorway. Queensland Motorways Limited. Abgerufen am 16. November 2010.
  2. Road Photos & Information: Queensland. Paul Rands. Archiviert vom Original am 15. Juli 2011. Abgerufen am 16. November 2010.
  3. Logan Motorwat. Google Maps. Abgerufen am 16. November 2010.