Département Loire-Atlantique

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Loire-Atlantique)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Loire-Atlantique
Wappen des Departements Loire-Atlantique
Finistère Côtes-d’Armor Ille-et-Vilaine Morbihan Loire-Atlantique Vendée Manche Mayenne Orne Calvados Maine-et-Loire Sarthe Indre-et-Loire Vienne Deux-Sèvres Indre Loir-et-Cher Eure Eure-et-Loir Seine-Maritime Oise Aisne Somme Pas-de-Calais Nord Ardennes Marne Meuse Meurthe-et-Moselle Haute-Marne Vosges Moselle Haut-Rhin Bas-Rhin Territoire de Belfort Cher Loiret Yonne Aube Côte-d’Or Nièvre Haute-Saône Essonne Yvelines Seine-et-Marne Val-d’Oise Hauts-de-Seine Val-de-Marne Seine-Saint-Denis Paris Doubs Jura Saône-et-Loire Allier Creuse Haute-Vienne Charente Charente-Maritime Corrèze Dordogne Gironde Puy-de-Dôme Loire Rhône Ain Haute-Savoie Cantal Lot Savoie Haute-Loire Isère Ardèche Landes Lot-et-Garonne Hautes-Alpes Drôme Alpes-Maritimes Var Alpes-de-Haute-Provence Vaucluse Bouches-du-Rhône Gard Hérault Lozère Aveyron Tarn Tarn-et-Garonne Gers Pyrènèes-Atlantiques Hautes-Pyrénées Aude Pyrénées-Orientales Haute-Garonne Ariège Haute-Corse Corse-du-Sud Vereinigtes Königreich Andorra Guernsey Jersey Niederlande Belgien Luxemburg Deutschland Liechtenstein Monaco Österreich Schweiz Italien SpanienLage des Departements Loire-Atlantique in Frankreich
Über dieses Bild
Region Pays de la Loire
Präfektur Nantes
Unterpräfektur(en) Ancenis
Châteaubriant
Saint-Nazaire
Einwohner 1.296.364 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 190 Einw. pro km²
Fläche 6.815 km²
Arrondissements 4
Kantone 59
Gemeinden 221
Präsident des
Generalrats
Philippe Grosvalet[1]
ISO-3166-2-Code FR-44

Das Département Loire-Atlantique ([lwaʀatlɑ̃ˈtik], bretonisch: Liger-Atlantel) ist das französische Département mit der Ordnungsnummer 44. Es liegt im Nordwesten des Landes in der Region Pays de la Loire.

Geographie[Bearbeiten]

Benachbarte Départements sind Morbihan, Ille-et-Vilaine, Mayenne, Maine-et-Loire und die Vendée.

Bedeutendster Fluss ist die Loire, die im Département bei Saint-Nazaire in den Atlantik mündet.

Wappen[Bearbeiten]

Das "Wappen" des Département wurde vom französischen Heraldiker Robert Louis erstellt, und wurde bis in die 50er Jahre des 20. Jahrhunderts offiziell verwendet.

Das Conseil général, die Vertretung des Départements, erkennt dieses Wappen allerdings nicht an.

Beschreibung: In Silber sechs Reihen schwarze gesäte Hermeline von einem blauen Wellenbalken überdeckt.

Geschichte[Bearbeiten]

Loire-Atlantique gehört zur historischen Bretagne, nicht aber zur modernen Verwaltungsregion gleichen Namens, da die historische Zugehörigkeit bei der Schaffung der französischen Regionen 1982 nicht berücksichtigt wurden. Die Mehrheit der Bewohner befürwortet eine Wiedereingliederung in die Bretagne.

Städte[Bearbeiten]

Die bevölkerungsreichsten Gemeinden im Département Loire-Atlantique:

Stadt Einwohner
(Stand)
Arrondissement
Nantes 287.845 (2011) Nantes
Saint-Nazaire 67.097 (2011) Saint-Nazaire
Saint-Herblain 43.082 (2011) Nantes
Rezé 38.932 (2011) Nantes
Saint-Sébastien-sur-Loire 25.293 (2011) Nantes
Orvault 24.556 (2011) Nantes
Vertou 21.681 (2011) Nantes
Couëron 19.085 (2011) Nantes
Bouguenais 18.343 (2011) Nantes
Carquefou 18.022 (2011) Nantes

Weiterer bedeutender Ort ist Châteaubriant, der Verwaltungssitz des gleichnamigen Arrondissements.

Verwaltungsgliederung[Bearbeiten]

Arrondissement Einwohner
(2011)
Fläche
(km²)
Bev.Dichte
(Einw./km²)
Kantone Gemeinden
Ancenis 60.786 791 76,8 5 29
Châteaubriant 124.849 2.148 58,1 10 53
Nantes 799.072 2.118 377,3 29 82
Saint-Nazaire 311.657 1.758 177,3 15 57

Siehe auch[Bearbeiten]

Klima[Bearbeiten]

Messstationen: Île de Groix und Belle Île (Da das Département Loire-Atlantique nicht über eine eigene Messstation verfügt, wurden die Daten des benachbarten Départements Morbihan angegeben.)[2]

maritime Klimadaten J F M A M J J A S O N D
mittlere Höchsttemperatur 9 9 11 13 16 19 21 21 19 16 12 10
mittlere Tiefsttemperatur 5 5 6 7 10 13 14 15 14 11 8 6
Anzahl sehr sonnige Tage 2 3 4 5 4 5 6 4 4 3 1 2
Anzahl Tage mit bedecktem Himmel 17 13 13 10 9 8 7 7 9 12 15 17
Anzahl Regentage 13 11 10 8 9 6 5 7 9 10 13 13
Regenmenge in mm 75 65 57 40 45 30 32 45 62 68 80 80
Wassertemperatur in Küstennähe 9 9 10 12 13 16 18 19 18 16 14 11

Tage pro Jahr mit

  • Regenfällen über 1 mm: 115
  • Frost: 10
    • Erster Frost: Ende Dezember
    • Letzter Frost: Ende Februar
  • Schnee: 1
  • Gewitter: 4
  • Hagel: 2

Stand 1991

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Département Loire-Atlantique – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.loire-atlantique.fr/jcms/sri_5135/le-fonctionnement-de-l-institution abgerufen am 6. Juli 2012
  2. Klimadaten aus: Jean-Noël Darde, Plages et côtes de France, Éditions Balland, Paris 1991

47.219444444444-1.56Koordinaten: 47° 13′ N, 1° 34′ W