Lolita Flores

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lolita Flores (Dolores González Flores) (* 6. Mai 1958 in Madrid) ist eine spanische Schauspielerin und Sängerin.

Lolita Flores

Sie ist die Tochter von Antonio González Batista ('El Pescaílla') und Lola Flores. Ihre Schwester Rosario Flores ist ebenfalls Schauspielerin. Ihr Bruder ist Antonio Flores. Lolita hat zwei Kinder mit ihren früheren Ehemann Guillermo Furiase.

Ihr erster Hit war Amor, amor, und später ihre Alben Quién lo va a detener und Atrasar el reloj.

Sie trat in einigen Fernseh-Programmen wie Directísimo oder Hostal Royal Manzanares auf.

Diskografie[Bearbeiten]

  • Amor, amor (1975)
  • Canciones Favoritas (1996)
  • Lola, Lolita, Dolores (2002)
  • Si la vida son 2 días (2004)
  • Y ahora Lola. Un regalo a mi madre (2005)

Filmografie[Bearbeiten]

  • Rencor (2002), Goya für den besten Newcomer
  • Fuerte Apache (2006)

Weblinks[Bearbeiten]