London Chamber of Commerce & Industry

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die London Chamber of Commerce & Industry, kurz LCCI, ist die Industrie- und Handelskammer zu London. Sie wurde am 25. Juli 1881 im Mansion House in der City of London von 130 Mitgliedern gegründet.

Namensänderungen[Bearbeiten]

  • 1911 bis 1926: Council of Commerce
  • 1926 bis 1955: Federation of Chambers of Commerce of the British Empire
  • 1955 bis 1961: Federation of Commonwealth and British Empire Chambers of Commerce 1955-1961
  • 1961 bis 1963: Federation of Commonwealth and Empire Chambers of Commerce
  • 1963 bis 1975: Federation of Commonwealth Chambers of Commerce[1]

Weblinks[Bearbeiten]

Referenzen[Bearbeiten]

  1. Federation of Commonwealth Chambers of Commerce Records (englisch), abgerufen am 12. April 2013