London Film School

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die London Film School (LFS) ist eine private, von der Industrie geförderte Filmschule in London.

Die LFS wurde 1956 als London School of Film Technique gegründet und befindet sich heute in einem ehemaligen Lagerhaus aus dem 18. Jahrhundert in Covent Garden, nahe bei Soho, einem Zentrum der Filmindustrie. Es werden postgraduale Kurse für Regie, Kamera sowie Schnitt angeboten. 70 % der Studenten kommen von außerhalb Englands.

Bekannte Absolventen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]