Longling

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Kreis Longling in der chinesischen Provinz Yunnan. Für die Einwohnergemeinschaft Longling (龙岭社区) des Straßenviertels Buji im Stadtbezirk Longgang der Stadt Shenzhen, siehe Longling (Buji).
Lage des Kreises Longling (rosa) in der bezirksfreien Stadt Baoshan (gelb)

Der Kreis Longling (龙陵县) ist ein Kreis der bezirksfreien Stadt Baoshan im Westen der chinesischen Provinz Yunnan. Er hat eine Fläche von 2.884 km² und zählt 270.000 Einwohner. Sein Hauptort ist die Großgemeinde Longshan (龙山镇).

Das ehemalige Stätte des Songshan-Schlachtfeldes (Songshan zhanyi jiuzhi 松山战役旧址) (1944, im Antijapanischen Krieg) steht seit 2006 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (6-1063).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Kreis aus zwei Großgemeinden und neun Gemeinden (davon eine Nationalitätengemeinde) zusammen. Diese sind:

Weblinks[Bearbeiten]

24.63833333333398.839722222222Koordinaten: 24° 38′ N, 98° 50′ O