Lords of Midnight

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen folgende wichtige Informationen: Handlung, Gameplay, Infobox, Erscheinungsdaten-plattformen

Du kannst Wikipedia helfen, indem du sie recherchierst und einfügst, aber kopiere bitte keine fremden Texte in diesen Artikel.

Lords of Midnight ist ein Computerspiel des Briten Mike Singleton, das 1984 für ZX Spectrum erschien.

Beschreibung[Bearbeiten]

Die Mischung aus Adventure und Kriegsstrategie spielt in einer von J.R.R. Tolkien inspirierten Fantasywelt. Mit knapp 4000 verschiedenen Feldern, angeordnet auf einem Quadratgitter, ist die Spielwelt bemerkenswert groß. Die Grafik zeigt das Geschehen aus der Perspektive der Spielfiguren. Abhängig von der Himmelsrichtung, in die eine Spielfigur blickt, wird mittels Billboarding[1] ein Panorama der Spielszene in Blau und Weiß gezeichnet, wobei ein horizontales Sichtfeld von 90 Grad abgedeckt wird.

Nachfolger und Remakes[Bearbeiten]

Der Nachfolger Lords of Midnight 2: Doomdark's Revenge erschien 1985; 1995 erschien von Domark eine DOS-Version.

Der geplante Abschluss der Trilogie, The Eye of The Moon, wurde nie veröffentlicht.

Lords of Midnight: The Citadel wurde für den PC viel später veröffentlicht konnte aber nicht an den Erfolg anknüpfen auch weil sich die Technik seit dem Weiterentwickelt hatte.

Es existiert auch eine inoffizielle Portierung des originalen Spiels für Windows durch Chris Wild, basierend auf Quelltext welcher durch Disassemblierung gewonnen wurde.[2]

An einer modernisierten Version (Remake) von Lords of Midnight für iPhone und iPad wurde in einer Kollaboration durch den ursprünglichen Autor des Spiels, Mike Singleton, und den Autor der Portierungen für Windows, Chris Wild, gearbeitet. Auf den Tod von Mike Singleton am 10. Oktober 2012 folgend wurde bekanntgegeben das die neue Version für Blackberry und iOS zur Winter-Sonnenwende 2012 veröffentlicht würde, mit bald folgenden Versionen für Windows und Android.[3]

Literatur[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

Anmerkungen und Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Singleton und die Werbung für das Spiel nennen das Verfahren Landscaping
  2. source code of various game variants auf icemark.com
  3. http://thelordsofmidnight.com/blog/index.php/2012/12/02/the-lords-of-midnight-are-coming/