Lorenzo Maitani

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt den italienischen Architekt. Weitere Bedeutungen siehe Maitani (Begriffsklärung).
Dom von Orvieto

Lorenzo Maitani (* um 1275 in Siena; † 1330 in Orvieto) war ein Architekt und Bildhauer der italienischen Gotik.

Maitani war von 1310 bis zu seinem Tod Baumeister am Dom von Orvieto. Ihm wird der Entwurf der Westfassade zugeschrieben. Dieses aus weißem Marmor geschaffene Werk gilt als „eins der herrlichsten Werke gotischer Baukunst“[1]. Er war vermutlich einer der bestbezahlten Meister seiner Zeit[2].

Literatur[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. 'Orvieto' in: Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 15. Leipzig 1908, S. 155.
  2. vgl. J. Wiener: Lorenzo Maitani und der Dom von Orvieto - eine Beschreibung. Petersberg, 2009