Lorenzo und Nikolas Brino

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Lorenzo Nathaniel Brino und sein Bruder Nikolas Landon Brino (* 3. September 1998 in Los Angeles) spielten in der Serie „Eine himmlische Familie“ von 2001 bis 2007 die Zwillinge Samuel „Sam“ und David Camden.

Leben[Bearbeiten]

Lorenzo und Nikolas wurden im Kaiser Permanente Medical Center in Woodland Hills, einem Stadtteil von Los Angeles, geboren. Sie haben noch zwei gleichaltrige Geschwister namens Myrinda und Zachary, sind also Vierlinge. Ihre Eltern heißen Tony und Shawna Cumming Brino. Außerdem haben sie noch einen 22-jährigen Halbbruder namens Antonio, Tonys Sohn aus erster Ehe, der im Moment in der Coast Guard Academy beschäftigt ist. Die Brinos sind vor einiger Zeit von Kern County, Kalifornien nach Lancaster, Kalifornien gezogen, wo sie im Moment wohnen.

Die Mutter Shawna ist „Vollzeit-Hausfrau“, der Vater Tony arbeitet als Techniker in der Edwards Air Force Base. Die beiden sind seit 1994 verheiratet und haben drei Jahre erfolglos versucht, ein Kind zu bekommen. Durch einen Zufall haben sie eine künstliche Befruchtungsbehandlung im Werte von $8.500 bei einer Art Preisausschreiben gewonnen. Shawna ließ sich behandeln und bekam einige Zeit später die glückliche Nachricht, dass sie endlich schwanger sei.

Auf die Arbeit bei der Serien-Produktion „Eine himmlische Familie“ kamen die Brinos ebenfalls durch einen Zufall. Während der letzten vier Monate ihrer Schwangerschaft im Krankenhaus freundete sich Shawna mit der Mutter der Drillinge an, die in der Serie „Friends“ spielen (sie stellen die Kinder von Phoebe bzw. deren Bruder dar).

In der dritten und vierten Staffel der Serie wurden alle Brino-Vierlinge, sogar Myrinda, für die Darstellung der Zwillinge Sam und David eingesetzt, da man sie als Babys noch nicht so gut auseinanderhalten konnte und dies nur für geübte Augen möglich war. Sie wurden einfach ausgetauscht, wenn eines der Kinder während des Drehs quenglig wurde; die Mutter stand immer mit einem fröhlichen Baby im Hintergrund.

Jedoch haben alle vier mit der Zeit ein eigenes, unverwechselbares Aussehen entwickelt. Zwar hatte die Mutter darüber nachgedacht, für die nächste Staffel Myrindas Haare so kurz schneiden zu lassen, dass sie wie ein Junge aussieht, hat sich aber dann doch noch anders entschieden.

Deshalb wurden ab der fünften Staffel nur noch Nikolas für die Darstellung von David Camden und Lorenzo für die Darstellung von Samuel Camden genommen.

Weblinks[Bearbeiten]