Loria (Venetien)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Loria
Vorlage:Infobox Gemeinde in Italien/Wartung/Wappen fehltKein Wappen vorhanden.
Loria (Italien)
Loria
Staat: Italien
Region: Venetien
Provinz: Treviso (TV)
Koordinaten: 45° 43′ N, 11° 52′ O45.71666666666711.86666666666770Koordinaten: 45° 43′ 0″ N, 11° 52′ 0″ O
Höhe: 70 m s.l.m.
Fläche: 23,18 km²
Einwohner: 9.281 (31. Dez. 2013)[1]
Bevölkerungsdichte: 400 Einw./km²
Postleitzahl: 31037
Vorwahl: 0423
ISTAT-Nummer: 026036
Volksbezeichnung: Loriati oder Loriesi
Schutzpatron: Bartholomäus
Website: Loria

Loria ist eine nordostitalienische Gemeinde (comune) mit 9281 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2013) in der Provinz Treviso in Venetien. Die Gemeinde liegt etwa 30 Kilometer westnordwestlich von Treviso, etwa 32 Kilometer nordöstlich von Vicenza und etwa 36 Kilometer nördlich von Padua. Loria grenzt an die Provinzen Padua und Vicenza.

Gemeindeverwaltung von Loria

Geschichte[Bearbeiten]

Der Name der Gemeinde leitet sich von der Via Aurelia ab: 972 wurde die Gemeinde als Aurilia erwähnt. 1175 als Lorgna und 1221 als Lorlea.


Gemeindepartnerschaften[Bearbeiten]

Loria unterhält Partnerschaften mit der uruguayischen Stadt Pando im Departamento Canelones, mit der französischen Gemeinde Bressols im Départment Tarn-et-Garonne (seit September 2006) und mit der kanadischen Stadt Guelph in der Provinz Ontario.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Loria – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2013.