Loris Azzaro

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel ist nicht hinreichend mit Belegen (beispielsweise Einzelnachweisen) ausgestattet. Die fraglichen Angaben werden daher möglicherweise demnächst entfernt. Bitte hilf der Wikipedia, indem du die Angaben recherchierst und gute Belege einfügst. Näheres ist eventuell auf der Diskussionsseite oder in der Versionsgeschichte angegeben. Bitte entferne zuletzt diese Warnmarkierung.

Loris Azzaro (* 9. Februar 1933 in Tunis; † 20. November 2003 in Paris) war ein französischer Modeschöpfer und Parfümeur.

Er stattete als Modemacher unter anderem Filmstars wie Raquel Welch, Sophia Loren oder Isabelle Adjani mit Kleidern und Hosenanzügen aus. Er entwickelte die Herrenpflegeserie Azzaro pour homme, deren Lizenz-Hersteller Clarins ist.