Los Faros del Panamá

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Los Faros del Panamá
Basisdaten
Ort: Punta Pacifica
Panama-Stadt,
PanamaPanama Panama
Bauzeit: 2006–?
Status: Bau unterbrochen
Baustil: postmodern
Architekt: Chapman Taylor
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Hotel, Wohnen, Büro
Technische Daten
Höhe: 346 m
Höhe bis zur Spitze: 346 m
Höhe bis zum Dach: 290 m
Etagen: 84
Baustoff: Tragwerk: Stahlbeton; Fassade: Glas
Baukosten: $ 600 Millionen

Los Faros del Panamá (span. für Die Leuchttürme von Panama) ist ein Komplex von drei Wolkenkratzern in Panama-Stadt, dessen höchster Turm 346 Meter Höhe erreichen soll; die beiden weiteren sollen 290 Meter erreichen. Die Bauarbeiten begannen 2006 und sollten 2010 abgeschlossen sein. Aufgrund von Finanzproblemen wurden die Arbeiten jedoch nach dem Bau des Fundaments gestoppt.[1] Nach seiner Vollendung hätte das Gebäude 84 Etagen und wäre das höchste des Landes.

Siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Estancamiento de Los Faros preocupa a los trabajadores, panamaamerica.com.pa, Juli 2010

Weblinks[Bearbeiten]

8.983962-79.508487Koordinaten: 8° 59′ 2″ N, 79° 30′ 31″ W