Los Palacios

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Los Palacios
22.582222222222-83.24888888888945Koordinaten: 22° 35′ N, 83° 15′ W
Karte: Kuba
marker
Los Palacios

Los Palacios auf der Karte von Kuba

Basisdaten
Staat KubaKuba Kuba
Provinz Pinar del Río
Stadtgründung 1760
Einwohner 39.072 (2012)
Detaildaten
Fläche 786 km²
Bevölkerungsdichte 49,7 Ew./km²
Höhe 45 m
Vorwahl +53-82
Zeitzone UTC-5
Stadtvorsitz Antonio Maestre[1]

Los Palacios ist ein Municipio und eine Stadt in der kubanischen Provinz Pinar del Río.

Im Municipio leben 39.072 Einwohner[2], was einer Bevölkerungsdichte von rund 49,7 Einwohnern je Quadratkilometer entspricht.

Hauptwirtschaftszweig des Municipios ist die Landwirtschaft. Angebaut werden hauptsächlich Tabak, Reis, Zuckerrohr, Obst und Gemüse.

Die Stadt Los Palacios wurde im Jahr 1760 gegründet und 1879 zum Verwaltungssitz des Municipios.

Am 30. August 2008 zog der Hurrikan Gustav mit Windspitzen bis zu 340 km/h durch die Stadt und richtete schwerste Schäden an.[3]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.rtvlospalacios.com/textos/texto.php?ref=7572&tipo=6
  2. ONE, Zensus 2012 (PDF; 1,1 MB)
  3. junge Welt: Kuba war auf den Hurrikan gut vorbereitet vom 2. September 2008

Weblinks[Bearbeiten]