Lot

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lot (lo:t) steht für:


Lot (lɔt, aus englisch a lot „eine Menge“) steht für:


Lot ist der Name folgender geographischer Objekte:


Lot ist der Familienname folgender Personen:

  • Éveline Lot-Falck (1918–1974), französische Anthropologin, Ethnologin und Religionswissenschaftlerin
  • Ferdinand Lot (1866–1952), französischer Historiker
  • Henry Lot (1822–1878), deutscher Figuren-, Tier- und Landschaftsmaler
  • Louis Lot (1807–1896), französischer Flötenbauer


Lot ist der Vorname folgender Personen:

  • Lot Clark (1788–1862) , US-amerikanischer Jurist und Politiker
  • Lot M. Morrill (1813–1883), US-amerikanischer Politiker
  • Lot Thomas (1843–1905), US-amerikanischer Politiker


Lot ist der Name folgender Personen:


Lot ist der fiktive Name

  • einer Figur im Buchtitel "Drehn Sie sich um, Frau Lot!" von Ephraim Kishon


LOT steht als Abkürzung für:

  • Language of thought, siehe Sprache des Geistes
  • Liaison Observation Team, sogenannte LOT-Häuser, die über ganz Bosnien verteilt sind und einen wichtigen Teil der EUFOR-Präsenz darstellen
  • Life Orientation Test, Optimismus-Skala zur Erfassung der dispositionellen Lebensorientierung Erwachsener
  • Loaded on Truck (frei „Lkw geladen“), Frankatur beim Versand von Gütern per Lkw
  • Local Time, siehe Ortszeit
  • Long-Term Oxygen Therapy, in der Medizin die langfristige und täglich mehrstündige Zufuhr von Sauerstoff, siehe Sauerstoff-Langzeittherapie
  • Lotion, eine äußerlich anzuwendende flüssige wässrige oder wässrig-alkoholische Zubereitung mit suspendierten oder emulgierten pharmazeutischen Wirk- und Hilfsstoffen
  • Polskie Linie Lotnicze LOT, größte polnische Fluggesellschaft, Sitz in Warschau, nach dem ICAO-Code


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.