Lotte World Premium Tower

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lotte World Premium Tower
Lotte World Premium Tower
Der Bau im Mai 2014
Basisdaten
Ort: Seoul, Korea SudSüdkorea Südkorea
Bauzeit: 2012–2016
Status: Im Bau
Baustil: Postmoderne
Architekt: Kohn Pedersen Fox
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros, Hotel
Wohnungen: 260 Hotelsuiten
Eigentümer: Lotte Group
Technische Daten
Höhe: 555 m
Höhe bis zur Spitze: 555 m
Höchste Etage: 497 m
Rang (Höhe): -
Etagen: 123
Aufzüge: 58
Nutzfläche: 304.000
Baustoff: Tragwerk: Stahl, Stahlbeton;
Fassade: Glas

Der Lotte World Premium Tower (Hangeul: 롯데월드 타워; auch nur als Lotte World Tower bekannt) ist ein im Bau befindlicher Wolkenkratzer in Seoul, der Hauptstadt Südkoreas.

Das Bauprojekt ist Teil des Lotte-World-Komplexes.

Planung[Bearbeiten]

Der Turm soll mit einer Höhe von 555 Metern nach seiner geplanten Fertigstellung im Jahr 2016 das höchste Gebäude des Landes werden sowie eines der höchsten der Welt. Eine Nutzfläche vom rund 304.000 Quadratmetern die sich auf 123 oberirdische Stockwerke verteilt sollen nach den Planungen des Bauherrs Lotte Group Hotelräume und Büros untergebracht werden. Der Wolkenkratzer weist eine quadratischen Grundriss auf, nach oben hin wird das Gebäude in abgerundeter Form etwas schmaler. Die oberste Etage wird auf etwa 497 Metern Höhe liegen, wenig darüber das Dach. Die oberen Etagen sollen nach Beendigung der Bauarbeiten außerdem für den Publikumsverkehr geöffnet werden. Eine mit Glas verkleidete Stahlkonstruktion soll an den Außenwänden weiter empor ragen bis die Endhöhe von 555 Metern erreicht ist. Für die Planung des Hochhauses ist das US-amerikanische Architekturbüro Kohn Pedersen Fox verantwortlich, das sowohl in Asien wie auch in Nordamerika bereits mehrere Wolkenkratzer realisiert hat.

Die Planungen für das Hochhaus reichen bis ins Jahr 2005 zurück. Mit dem Aushub auf dem Gelände unweit des Stadtzentrum von Seoul wurde bereits 2009 begonnen, allerdings konnten die Bauarbeiten aus wirtschaftlichen Gründen und Widerstandes der Bevölkerung und mancher Behörden erst zu Beginn des Jahres 2012 beginnen als erste Betonierungen am Fundament vorgenommen wurden. Der Gebäudekern, bestehend aus Stahlbeton, erreichte im Juni 2012 Straßenhöhe. Im Frühjahr wurden bereits mehrere größere Baukräne errichtet. Die Fertigstellung ist für das Jahr 2016 geplant.

Das Gebäude ist nicht identisch mit dem Bauprojekt Busan Lotte World Tower im südkoreanischen Busan, der mit 510 Metern ein Projekt ähnlicher Größe darstellt.

Bildergalerie[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lotte World – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

37.512218127.102707Koordinaten: 37° 30′ 44″ N, 127° 6′ 10″ O