Louise-Rosalie Lefebvre

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Porträt der Schauspielerin von Antoine Vestier

Louise-Rosalie Lefebvre (* 1755 in Berlin; † 1821) war eine französische Theaterschauspielerin, Tänzerin und Sängerin.

Louise-Rosalie Lefebvre wurde als Tochter eines Tanzmeisters am Hof von Friedrich II. 1755 in Berlin geboren. Das Mädchen machte unter dem Künstlernamen Madame Dugazon Karriere als Opernsängerin, Theaterschauspielerin und Tänzerin.[1] Lefebvre war seit 1776 mit dem Schauspieler Jean-Henry Gourgaud verheiratet und brachte 1782 den gemeinsamen Sohn Gustave Dugazon zur Welt [2]. Dieser wurde später als Komponist bekannt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatLouise-Rosalie Lefebvre. Myoperas.com, abgerufen am 2. April 2009.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatJean-Henry Gourgaud. Slider.com, abgerufen am 2. April 2009.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Madame Dugazon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien