Love Me (Justin-Bieber-Lied)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Love Me (Lied))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Love Me
Justin Bieber
Veröffentlichung 26. Oktober 2009
Länge 3:12 Min.
Genre(s) Pop, Dance-Pop
Autor(en) Peter Hernandez, Phillip Lawrence, Ari Levine, Peter Svensson, Nina Persson
Verlag(e) Island Records, RBMG
Album My World

Love Me ist ein Lied des kanadischen Musiker Justin Bieber. Es wurde am 26. Oktober 2009 als Promo-Tonträger aus seiner Debüt-EP My World veröffentlicht, woraufhin es sich unter anderem in Kanada, den USA und im Vereinigten Königreich in den Charts platzierte. Einige Elemente des Titels wurde dem Song „Lovefool“ der schwedischen Rockband The Cardigans entnommen.

Hintergrund[Bearbeiten]

Das Lied wurde im Serenity Sound Studio in Cincinnati, Ohio, aufgenommen. Produziert wurde in den Side 3 Studios in Denver (Colorado). Die Abmischung fand in den Larrabee Studios in North Hollywood statt.

Ursprünglich gab Bieber bekannt, dass die dritte Single der EP ein akustischer Remix der ersten Singleauskopplung „One Time“ sein würde. Diese sollte am 27. Oktober 2009 erscheinen. Eine Woche vor dem Erscheinungstermin wurden die Pläne jedoch geändert und „Love Me“ als neue Veröffentlichung ausgewählt.

Musikvideo[Bearbeiten]

Das Musikvideo wurde von Alfredo Flores gedreht und am 3. August 2010 erstmals gezeigt. Bieber fungierte dabei als Co-Regisseur.[1] Der Sänger sagte in einem Interview, dass das Video als Anerkennung für seine Fans auf der gesamten Welt gedacht ist. Er wolle sich mithilfe des Clips bei ihnen bedanken.[1]

Das Video besteht überwiegend aus Live-Auftritten Biebers, einigen Backstage-Sequenzen und auch Proben für Konzerte. Fantreffen sind ebenfalls zu sehen, genau wie der als Biebers Mentor bezeichnete Usher.[1]

Erfolg[Bearbeiten]

Rezeption[Bearbeiten]

Das Lied wurde positiv bewertet. Die Washington Post beispielsweise bewertete es als eines der besten der EP My World und beschrieb es als einen „schlichten Club-Song“.[2] Mike Diver schrieb in seiner Rezension, dass der Titel als „eine von Elektro-Musik durchtränkte Neuinterpretation des Liedes „Lovefool“ der Band The Cardigans.“ Bieber weise zudem „die richtige Einstellung“ auf, welche „verspielt“ und „liebenswert“ sei.[3] Die New York Times war der Meinung, dass das Lied „in jüngster Vergangenheit wahrscheinlich das einzige ist, welches beiden Mitglieder der Band The Cardigans Verbindlichkeiten zu verdanken hat“.[4]

Kommerzieller Erfolg[Bearbeiten]

Das Lied erreichte in weiten Teilen Europas keine Chartplatzierung. Lediglich im Vereinigten Königreich gelangte es in die Charts. Dort stieg der Titel auf Platz 71 ein und fiel bereits nach einer Woche wieder heraus. In den Billboard Hot 100 und den Canadian Hot 100 war er wesentlich erfolgreicher, er erreichte dort Platz 37 und Rang zwölf.

Charts Höchstposition
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich 71
(1 Wo.) [5]
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten 37
(4 Wo.) [6]
KanadaKanada Kanada 12
(12 Wo.) [6]

Mitwirkende Personen[Bearbeiten]

Quelle: Album-Booklet

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c Gabriella Landman: Justin Bieber Dedicates 'Love Me' Video To Fans. billboard.com. 3. August 2010. Abgerufen am 30. Januar 2012.
  2. Allison Stewart: Quick Spins: Reviews of albums by Justin Bieber, Clipse and Animal Collective. washingtonpost.com. 8. Dezember 2009. Abgerufen am 30. Januar 2012.
  3. Mike Diver: Justin Bieber My World Review. bbc.co.uk. 19. Januar 2010. Abgerufen am 30. Januar 2012.
  4. Jon Caramanica: Worlds Rural, Urban, Midlife, Teenage. nytimes.com. 20. November 2009. Abgerufen am 30. Januar 2012.
  5. Chartplatzierung UK
  6. a b Chartplatzierung USA, Kanada