Love Sculpture

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Love Sculpture war eine britische Bluesrockband. Sie wurde 1966 im walisischen Cardiff von Dave Edmunds, Bob Jones und John Williams unter dem Namen Human Beans gegründet. 1968 erfolgte die Umbenennung in Love Sculpture.

Bandgeschichte[Bearbeiten]

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles
Sabre Dance
  UK 5 27.11.1968 (14 Wo.)
  DE 28 01.03.1969 ( 5 Wo.)
  AT 6 04.03.1969 ( 6 Wo.)

Die Gruppe spielte neben Blues auch „rockig“ adaptierte Stücke klassischer Komponisten wie Aram Chatschaturjan oder Georges Bizet. Der größte Erfolg der Gruppe war dann auch ihre rockige Interpretation des Säbeltanzes (Sabre Dance) von Chatschaturjan, der in Großbritannien sowie der Schweiz in die Top Ten stürmte und auch in Deutschland mit Platz 28 für einen reinen Instrumentaltitel relativ erfolgreich war. 1969 wurde sie mit ihrem Sabre Dance auch zu einem Live-Auftritt in den legendären Beat-Club von Radio Bremen eingeladen, der damals noch in Schwarz-Weiß gesendet wurde.

Die Band verdankt die ihr entgegengebrachte Aufmerksamkeit vor allem dem Kopf der Gruppe, Dave Edmunds. Dieser nutzte Love Sculpture, um seine technischen Qualitäten an der Gitarre zu zeigen und legte somit den Grundstein für seine erfolgreiche Solokarriere. Nachdem er mit I Hear You Knocking 1970 seinen Durchbruch hatte, trennte sich die Band im selben Jahr.

Diskografie[Bearbeiten]

  • 1968: Blues Helping
  • 1969: Forms & Feelings

Weblinks[Bearbeiten]