Lovina

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Tempel am Strandboulevard

Lovina (auch genannt auf English Lovina Beach oder auf indonesisch Pantai Lovina) ist ein Badeort auf der Insel Bali in Indonesien. Er liegt im Norden der Insel in dem Kreis Buleleng, etwa acht Kilometer westlich der Kreishauptstadt Singaraja. Das indonesische Wort „Pantai“ bedeutet „Strand“ und Lovina ist der Name des Hauses vom Fürst Pandji Tisna.

Ursprünglich existierten hier einige Fischerdörfer, die zusammengewachsen sind. Die Behörden haben an beiden Seiten der Straße einen Bürgersteig in der Farbe Rosarot angelegt, um zu sehen wo Lovina anfängt und endet. Das Zentrum liegt in dem Dorf Kalibukbuk, wo es auch einen Strandboulevard gibt.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Lovina – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

-8.1625115.02566111111Koordinaten: 8° 10′ S, 115° 2′ O