Lower-Glenelg-Nationalpark

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lower Glenelg-Nationalpark
Lower-Glenelg-Nationalpark (Victoria)
Paris plan pointer b jms.svg
-38.066111111111141.28861111111Koordinaten: 38° 3′ 58″ S, 141° 17′ 19″ O
Lage: Victoria, Australien
Besonderheit: Schlucht, Kalksteinhöhle
Nächste Stadt: Wanwin, Kentbruck
Fläche: 273 km²
Gründung: 1969
i2i3i6

Der Lower-Glenelg-Nationalpark ist ein Nationalpark im äußersten Südwesten des australischen Bundesstaates Victoria, 323 km westlich von Melbourne und 46 km südöstlich von Mount Gambier am Unterlauf des Glenelg River.[1]

Die größten Sehenswürdigkeiten sind die Schlucht des Glenelg River und die Princess Margret Rose Cave, eine Kalksteinhöhle.

Weblinks[Bearbeiten]

Lower Glenelg National Park. Parks Victoria

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Steve Parish: Australian Touring Atlas. Steve Parish Publishing Pty. Ltd. Archerfield QLD (2007). ISBN 978174193232-4. S. 44