Provinz Luanda

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
(Weitergeleitet von Luanda (Provinz))
Wechseln zu: Navigation, Suche
Luanda
Namibia Sambia Republik Kongo Demokratische Republik Kongo Botswana Provinz Cabinda Provinz Zaire Provinz Luanda Provinz Uíge Provinz Bengo Provinz Cuanza Norte Provinz Cuanza Sul Provinz Malanje Provinz Lunda Norte Provinz Lunda Sul Provinz Moxico Provinz Huambo Provinz Benguela Provinz Bié Provinz Namibe Provinz Huíla Provinz Cunene Provinz Cuando CubangoLage
Über dieses Bild
Basisdaten
Staat Angola
Hauptstadt Luanda
Fläche 2257 km²
Einwohner 5.000.000 (2009)
Dichte 2215 Einwohner pro km²
ISO 3166-2 AO-LUA
Webauftritt www.gpl.gv.ao (portugiesisch)
Politik
Gouverneur Bento BentoVorlage:Infobox Verwaltungseinheit/Wartung/Sonstiges
Partei MPLA
Fischer bei Cabo Ledo, rund 100 km südlich von Luanda
Fischer bei Cabo Ledo, rund 100 km südlich von Luanda

Luanda ist eine Provinz in Angola mit einer Fläche von 2.257 km² und einer Bevölkerung von über fünf Millionen Einwohnern (2009). Luanda ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und zugleich Hauptstadt des Landes Angola. Gegenwärtiger Gouverneur der Provinz ist José Maria Ferraz dos Santos (2011).[1]

Die Provinz verfügt über neun Bezirke:[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. uccla.net: José Maria Ferraz dos Santos é o novo governador da província de Luanda aufgerufen 20. August 2011 (pt)
  2. Municipios de Luanda

Quelle[Bearbeiten]