Luc Luycx

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Luc Luycx (* 11. April 1958 in Aalst) ist ein belgischer Designer von Münzen (Münzgestalter). Bekannt wurde er als Designer der europäisch einheitlichen Vorderseite der Euromünzen, die seine Initialen „LL“ tragen.[1]

Nach einem Informatikstudium wurde er 1985 als Programmierer in der Münzstätte Brüssel eingestellt. Im Jahr 1991 übernahm er die Stelle des Münzdesigners.[2] Er ist Urheber zahlreicher anderer Medaillenprojekte und Münzstückprojekte, darunter auch der Rückseite der Gedenkmünze zum fünfzigsten Jahrestag der Unterzeichnung der Römischen Verträge.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Deutsche Bundesbank: Die Euro-Münzen, S. 6 [1]
  2. Wie kommt das LL auf die Euromünzen? dw.de