Lucapa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lucapa
Lucapa (Angola)
Lucapa
Lucapa
Koordinaten 8° 25′ S, 20° 45′ O-8.416666666666720.75Koordinaten: 8° 25′ S, 20° 45′ O
Basisdaten
Staat Angola

Provinz

Lunda Norte
Município Lucapa
Comuna Lucapa
Höhe 950 m
Fläche 17.500 km²
Einwohner 500.000 (2009)
Dichte 28,6 Ew./km²
Politik
Bürgermeister Isabel Pascoal Gregório

Lucapa (auch Lukapa) ist eine Stadt im Nordosten Angolas. Sie war bis 2013 Hauptstadt der Provinz Lunda Norte.

Bevölkerung[Bearbeiten]

Die Stadt Lucapa hat etwa 85.000 Einwohner (Schätzung 2006)[1], während der Kreis Lucapa etwa 500.000 Einwohner zählt (Schätzung 2009).[2]

Die Einwohnerzahlen geben nur einen ungefähren Bevölkerungsstand wieder, da durch den Angolanischen Bürgerkrieg (1975–2002) und Zwangsumsiedlungen, sowie Vertreibungen erhebliche Bevölkerungsfluktuationen zu verzeichnen waren. Die Volkszählung 2014 soll fortan für gesicherte Daten sorgen.

Verwaltung[Bearbeiten]

Lucapa ist Sitz eines gleichnamigen Kreises (Município) der Provinz Lunda Norte. Der Kreis hat eine Fläche von 17.500 km².

Vier Gemeinden (Comunas) bilden den Kreis Lucapa:

Wirtschaft[Bearbeiten]

Es gibt in der Umgebung Diamantenvorkommen, die von der Sociedade Mineira do Lucapa Lda abgebaut werden[3].

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. GeoHive Administrative Units (2006)
  2. Artikel vom 3. Juni 2009 zum Entwicklungsplan für Lucapa der staatlichen Nachrichtenagentur ANGOP, abgerufen am 19. April 2014
  3. eBiz.com: Sociedade Mineira do Lucapa Lda