Lucas Matías Licht

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche



Lucas Licht
Spielerinformationen
Voller Name Lucas Matías Licht
Geburtstag 6. April 1981
Geburtsort RosarioArgentinien
Größe 174 cm
Position Abwehr
Vereine in der Jugend
Gimnasia de La Plata
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
2000–2006
2006–2009
2010–
Gimnasias de La Plata
FC Getafe
Racing Club Avellaneda
127 (8)
70 (1)
0 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 28. Januar 2010

Lucas Matías Licht (* 6. April 1981 in Rosario) ist ein argentinischer Fußballspieler, der bei FC Getafe in der spanischen Primera División spielt. Er besitzt auch einen italienischen Pass.

Spielerkarriere[Bearbeiten]

Der Argentinier Lucas Licht stammt aus der Jugend des argentinischen Traditionsvereins Gimnasia de La Plata für den er in den sechs Jahren zwischen 2000 und 2006 in 127 Spielen zum Einsatz kam und dabei acht Tore erzielte. In der Saison 2006/2007 wagte der Abwehrspieler den Schritt nach Europa und heuerte beim spanischen Erstligisten FC Getafe an. In seiner Premierensaison erreichte er gleich mit seiner Mannschaft das spanische Pokalfinale, unterlag mit seinem Team jedoch dem großen Favoriten FC Sevilla mit 0:1.

In der Saison 2007/2008 konnte sich Lucas Licht nach Anlaufschwierigkeiten in der Vorsaison einen Stammplatz beim FC Getafe erspielen und kam auch im UEFA Cup zum Einsatz, für den sich seine Mannschaft erstmals qualifizierte.

Weblinks[Bearbeiten]